Katzeklo Katzeklo

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carriesmile 28.05.11 - 16:25 Uhr

ja das macht die Katze froh...

meine Frage:
Stimmt es, dass man in der Schwangerschaft nicht das Katzenklo sauber machen darf da es Gase produziert die der Schwangerschaft schaden?

Achso, hab heute positiv getestet und daher frage ich :-)

Beitrag von gypsi1978 28.05.11 - 16:28 Uhr

Hallo.....das liegt an der Toxoplasmose die wenn die Katze positiv ist...also schon erkrankt ist dies über die Ausscheidung (Kot) abgibt..
Das ist tatsächlcih saugefährlich in der Schwangerschaft.....solltest Du Dich in dieser Zeit mit Toxoplasmose infizieren.....
Der KAtze schadet es nicht.....einen normalen Menschen auch nicht...aber den Fötus und Embry schadet es. ...
Darum unbeidingt empfehlenswert Toxoplasmose AK bestimmen lassen im Blut....hast Du Antikörper brauchst Du Dir kein Kopp machen....hast Du keine lass dsa Katzenklo wen anders machen oder benutze einmal HAndschuhe

LG

Das zählt leider auch für rohes Fleisch und Rohwursprodukte!!! Finger weg davon....

#winke

Beitrag von almararore 28.05.11 - 16:30 Uhr

Hallo!

Na da geht es nicht um die Gase sondern um Toxoplasmoseerreger, die bei einer Ansteckung während der Schwangerschaft beim Kind Schäden auslösen können.
Bei der ersten BLutuntersuchung in der Schwangerschaft wird festgestellt, ob Du schon mal eine Infektion hattest und somit Tox positiv bist, dann besteht keine Gefahr. Solltest Du negativ sein (ich bin es immer noch), dann solltest Du das Katzenklo nicht mehr selbst machen.

LG
Alex

Beitrag von carriesmile 28.05.11 - 16:34 Uhr

Ah ok, danke für eure schnellen Antworten :-)
Werde Montag beim FA nen Termin machen und ihn das dann direkt mit testen lassen. Bis dahin muss dann mein Schatz das Klo säubern #rofl

Beitrag von almararore 28.05.11 - 16:43 Uhr

Na das wird ihn aber freuen ...

#rofl#rofl#rofl

LG und eine schöne Kugelzeit
Alex

Beitrag von 84sterchnchen84 28.05.11 - 17:02 Uhr

Darauf freut sich mein Mann besonders #rofl

Ich bin nämlich auch Toxo negativ und das obwohl ich IMMER mit Katzen zusammen gelebt habe ;-)

Beitrag von schnegge-85 28.05.11 - 16:46 Uhr

hallo
habe auch zwei katzen,
und daher weis ich auch das du wenn du zb einen garten hast nur mit handschuhen im garten was machen solltest, da (d)eine ja auch in den garten gemacht hat, alles aus dem garten gut abwaschen vor dem essen nicht mal schnell ne erdbeere naschen.

lg

Beitrag von carriesmile 28.05.11 - 16:49 Uhr

ich habe zwei reine Stubentiger :-) die dürfen noch nicht mal auf dem Balkon. Aber danke für die Info! Woran man nun alles denken muss... wahnsinn

Beitrag von nordseeengel1979 28.05.11 - 18:41 Uhr

Die Anderen haben ja schon die richtige Antwort gegeben, wegen Toxoplasmose...

Bei uns war dieser Test sau-tauer :-[ Ich hab den Test dann nicht gemacht und wenn ich wirklich mal das Katzenklo sauber machen musste, hab ich Gummihandschuhe genommen. Der Arzt sagte, dass das so auch geht und unnötig Panik ist...

Bei Fleich oder anderen rohsachen würd ich sofort Hände waschen...

Lg Nordseeengel

Beitrag von reddamon 28.05.11 - 21:31 Uhr

Ich hatte damals auch zwei Katzen und habe den Test machen lassen bzw der wurde gemacht und komplett von der KK übernommen^^
Habe das Katzen Klo in der zeit mit Handschuhen gesäubert! Bei Wohnunugskatzen ist das kein Problem, mit freilaufende Katzen sollte man in der SS nach Möglichkeit nicht in KOntakt kommen-->sagt man

Ich hatte kein Taxo und habe mit den Tieren gekuschelt;-) Früher gab´s diese Tests auch nicht