Welches Babyfon könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nanunana79 28.05.11 - 17:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Mann und ich möchten gern ein neues Babyfon anschaffen, sind aber unsicher welches wirklich gut ist. Die Beratung im Babymarkt war nicht sehr hilfreich.

Könnt ihr mir eins empfehlen?

LG

Beitrag von seinelady 28.05.11 - 18:03 Uhr

Wir haben uns für das Angelcare entschieden. Kostet aber 90 Euro.
Wir haben das aber ohne Bewegungsmatte genommen, da ich diese Matte überflüssig finde.
Lieben Gruß Tiny

Beitrag von tineee79 28.05.11 - 21:09 Uhr

Habe das von Angelcare mit Bewegungsmatte. Hat incl. Bewegungsmatte 160.-Euro gekostet. War aber jeden Cent wert. Konnte ruhig schlafen dank der Bewegungsmatte. Hab sogar eine Ärztin im Krankenhaus gefragt, was sie davon hält und sie meinte, dass sie die gar nicht so schlecht findet, da Fehlalarme immer seltener werden.

Beitrag von corinna1977 28.05.11 - 18:47 Uhr

Hallo!

Schau doch mal auf der Homepage von Bayern3. Die haben vor ner Woche oder so verschiedene Babyphone getestet. Ist auf der Homepage veröffentlicht. Wollte da auch noch schauen, bin aber noch nicht dazugekommen, bzw. habe nicht mehr dran gedacht...

Alles Gute,
Corinna

Beitrag von nanunana79 28.05.11 - 19:37 Uhr

Hey,

danke für den Tip. Der Test war anscheinend von Stiftung Warentest durchgeführt worden.

Das Philips Avent das im Test empfohlen wird ist derzeit bei babybutt im Preis reduziert.

LG

Beitrag von zwei-erdmaennchen 28.05.11 - 20:35 Uhr

Hi,

guter Tipp - Finger weg von der aktuellen Philips-Avent-Serie. Die haben einen großen Mangel der sich aber erst mit der Zeit rauskristallisiert. Selbst Geräte die monatelang anstandsfrei ihren Dienst verrichtet haben verlieren plötzlich den Kontakt zueinander. Das wäre nicht weiter schlimm wenn es nicht gleichzeitig eine einwandfreie Verbindung anzeigen würde. Man schaut aber auf's Gerät und denkt dass alles in bester Ordnung ist. Und irgendwann hört man sein Kind im Zimmer jammern - eben ohne dass das Gerät es angezeigt hätte.

Der Fehler ist bekannt wird aber nicht mehr behoben bevor die neue Serie erscheint.

War immer ein Philips-Fan und habe die Geräte oft empfohlen und verkauft. Aber die momentane Serie ist nicht zuverlässig (kannst du auch bei den Negativrezensionen bei Amazon nachlesen - ist ein tatsächlich häufiges Problem).

Für die Große haben wir ein altes Philips, für die Kleine ein Audioline BabyCare4 was dem Philips kaum nachsteht aber wenigstens anstandsfrei funktioniert. Und noch dazu einen Bruchteil davon kostet.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von nanunana79 28.05.11 - 21:35 Uhr

Hallo Ina,

danke für Deine Antwort. Das ist ja echt tückisch....

Bei Amazon wird geschrieben das der vorgänger nicht solche Probleme hat. Weißt Du zufällig welches Modell das ist?

Danke und liebe Grüße

Beitrag von zwei-erdmaennchen 28.05.11 - 22:12 Uhr

Hi,

oh Mann, ich habe ein sooooo schlechtes Zahlengedächtnis #hicks

Also wir haben das SCD 498. Aber ob man das noch bekommt wage ich zu bezweifeln weil es die neue Serie ja schon einige Jahre gibt.

Du musst auf jeden Fall jedes Babyfon in eurer Umgebung ausgiebig testen und behalte es nur wenn es alle Kriterien erfüllt. Denn die Geräte arbeiten abhängig von der Umgebung. Bei uns funktioniert z.B. das viel angepriesene Angelcare nicht mal bis ins Zimmer direkt untendrunter. Also einfach probieren. Falls du die Angelcare-Sensormatten haben willst dann hol dir die lieber separat und nicht in der Babyphon-Kombi. Da läßt sich nämlich dann die Empfindlichkeit nur schlechter regeln was häufigere Fehlalarme zur Folge haben kann.

Ich kann dir wirklich empfehlen das Babyphone direkt bei Amazon zu holen. Wenn du dann nämlich Probleme damit haben solltest (was ja bei technischen Geräten vorkommen kann) dann kannst du einfach ein neues bestellen und wenn das da ist schickst du das alte zurück. Für das geben sie dann das Geld zurück und du hast wieder neue Garantielaufzeiten :-p. Falls es dort teurer sein sollte dann schick das Tiefpreisformular an die und der Preis wird ebenfalls angeglichen.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von ulmerspatz37 28.05.11 - 18:54 Uhr

Wir haben das von Avent und sind super zufrieden damit

Beitrag von zigeunerlein 28.05.11 - 21:45 Uhr

Bei uns ist das Audioline Baby Care 4 momentan jede Nacht im Einsatz und wir sind sehr zufrieden.

Lg Elly

Beitrag von becky382 29.05.11 - 00:44 Uhr

Hallo, ich kann dir den Testsieger von Stiftung Warentest empfehlen: Avent. Das ist echt klasse. Ist zwar etwas teuerer, aber bei E*** habe ich ein super Schnäppchen gemacht, sogar vom Händler mit Garantie :)))
LG