Missbildungsdiagnostik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ernie2011 28.05.11 - 19:56 Uhr

Hallo,

ich habe von meiner Frauenärztin eine Überweisung zur Missbildungsdiagnostik im Krankenhaus bekommen obwohl eigentlich alles in Ordnung ist.

Ist so eine Untersuchung viell. Routine?

War von euch auch jemand bei solch einer Untersuchung?

Bin jetzt 20.SSW

Beitrag von brine87 28.05.11 - 20:04 Uhr

Missbildungsdiagnostik wow doofes wort nennen wir es mal feindiagnostik klingt schöner


ich habe das nicht gemacht musste ich auch nicht vom arzt zumindest hat der miir nix gesagt!

Beitrag von dieselelse 28.05.11 - 20:07 Uhr

hi
ich bin auch FD gegangen,weil ich zu" alt "bin dann gehört die untersuchung dazu.

ist aber auch ganz nett,geniss es als babykino

lg moni

Beitrag von nina1212 28.05.11 - 20:10 Uhr

Das wort hört sich schrecklich an (Missbildungsdiagnostik)
Ich war da meine macht das Routine mäßig..
Ich fand die Untersuchung schön#verliebtman konnte alles genau sehen...
bei mir war auch alles i.o. der arzt war sehr zufrieden:-)das nimmt einen ein wenig die angst

Beitrag von miau78 28.05.11 - 21:42 Uhr

Hi Du,

eigentlich nennt man das Feindiagnostik ;-) . Ich war bei meiner 1. Schwangerschaft dort und gehe nächste Woche bei meiner 2. Schwangerschaft wieder. Ich kann es nur jedem empfehlen, dem die Möglichkeit dazu gegeben wird. Dort werden vorallem die inneren Organe auf ihren Zustand hin untersucht. Und tolle Bilder gibt es auch. Vorallem mein Mann findet das super.

LG, Miau

Beitrag von ernie2011 29.05.11 - 13:04 Uhr

Ihr habt recht, dass ist wirklich ein schreckliches Wort.... Steht nur so auf der Überweisung....#augen

Ich denke auch dass ich das ganz locker angehen werde, bis jezt war ja nichts auffällig und wenn meine Ärztin das so macht um auf Nummer sicher zu gehen um so besser...

Danke für eure Antworten!!!

Beitrag von miau78 29.05.11 - 13:12 Uhr

Ja, mach das. Sehe es als Chance für Dein Baby.

Alles Gute.


LG, Miau