Blauer Fleck am Zahnfleisch

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von katrinchen-p 28.05.11 - 20:12 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,


als ich meinem Sohn vorhin die Zähne geputzt habe ist mir aufgefallen, dass er oben, wo die Backenzähne kommen, einen Bluterguss hat. Also ich schätze, dass es ein Bluterguss ist.

Kennt jemand von euch so was und kann mir sagen, ob es ihm evtl. Schmerzen bereitet und wenn ja, was kann ich dagegen unternehmen?


Liebe Grüße

Katharina mit dem schlafenden Jasper (12 Monate) #winke

Beitrag von knutschy 28.05.11 - 20:39 Uhr

Hallo,

ja ich kenne das auch, nur bei meinem kleinen war es damals jeweils an den Stellen wo die Spitzen Eckzähne drückten. Und er hatte da auch sehr schmerzen beim zahnen.

Da hat dann nur Ibuprofen Saft geholfen, oder ebend ein Paracetamolzäpfchen. Hab mir auch immer das OK der Kinderärztin geholt.

Nach meist 3 Tagen war der Spuk vorbei und der Zahn da.

Liebe Grüße Anja

Beitrag von hertha000 28.05.11 - 22:40 Uhr

Hallo Katharina.

Hatten und haben wir jetzt bei Tylar auch wieder. Alles nicht so schlimm - wir waren beim Zahnarzt und als der Zahn eingeschossen ist hat sich dabei ein Bluterguß gebildet. Wenn der Zahn durch"bricht" dann kommt das Blut auch und die Mäuse schlucken es runter.

Da zahnen ja generell schmerzt - einfach situationsbedingt handeln und abwarten.

Liebe Grüße - hertha000 mit schlafendem Tylar