Womit spielen eure Kleinen mit 18 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von na-de06 28.05.11 - 20:16 Uhr

HUhu!

Meine Frage steht ja schon oben :-)
Womit spielen eure Kleinen bzw. womit gar nicht mehr.
Wollte mal Laras Babyspielzeug ausmisten, da wir bald umziehen. Und zum Geburtstag gibt es ja wieder neues :-)
Lara spiel viel mit: Bobbycar, eine Box mit Wäscheklammern, Puppe und Puppenbuggy, Bilderbüchern, Playmobil 123 Arche Noah und meinen Küchenschränken#rofl
Ich denke sie bekommt auch bald eine Küche. Sie ist immer ganz wild drauf. Und einen Stausauger :-)
Ich habe noch eine ganze Kiste Babysachen stehen, aber die schaut sie nie an.

Danke für eure Antworten

LG Nadine

Beitrag von melle_20 28.05.11 - 20:26 Uhr

Hey...

also unser kleiner Räuber hier spielt momentan total gern mit den Tupperwaredosen und deckel,Töpfen und Kochlöffel...Und das Bobbycar muss immer dabei sein, es wird dann überall geparkt..Seis in der Küche, im Flur wo man fast drüber purzelt und sogar im Bad wirds geparkt wenn man da was macht *gg*

Im Kizi dann mit seinem Parkhaus und Playmobil.

Ich hab auch so ziemlich alles raus wozu er zu gross ist...

Und am allerliebsten spielt er mit den Spielsachen seiner Schwester die sich dann aufregt *lach*

LG

Beitrag von lilie80 28.05.11 - 22:06 Uhr

also, BOBBYCAR!!, draußen mitm Dreirad, Holzpuzzles, Spielzeugautos/Traktoren/Bagger, Staubsauger, Bauklötze, Nachziehraupe, Playmobil 123 Eisenbahn, Teddy!, Malen mit Buntstiften, Spielzeugtelefon, Kugelbahn, Bücher, draußen liebt er Blumen gießen mit seiner Kindergießkanne

:-)
LG

Beitrag von angel2110 28.05.11 - 22:25 Uhr

Hallo.

Isabell spielt auch sehr viel mit ihrer Puppe und dem ihren Puppenwagen.
Sie schaut sich Bilderbücher und Werbeprospekte an und macht Daumenkino mit Telefonbüchern und Katalogen. Hauptsache man kann blättern.
Sie "telefoniert" gerne und liebt ihre Steckpuzzles.
Die Motorikschleife kommt grad wieder "in Mode" nachdem sie die letzten Wochen ziemlich unbeachtet blieb.

LG angel

Beitrag von marathonbaby 28.05.11 - 22:53 Uhr

Meine Tochter (19 Monate) mag

- alles, womit man Krach machen kann (Xylophon, Glöckchenschelle, mit dem Teelöffel auf den Tisch dreschen)
- alles, worin man blättern kann (Bilderbücher, Zeitschriften, meine Bücher - ich glaub sie versucht rauszufinden, was in diesen bilderlosen Dingern interessant sein soll;-))
- alles. worauf man klettern kann (Spielplatzgerüst, jedwede Treppe, den Sessel im Wohnzimmer)
- alles, was man auf und zu machen kann (Küchenschränke, leere Plastikflaschen, den Reißverschluss an meiner Arbeitstasche)

LG, Marathonbaby