Die besten Kinderbücher?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lara84 28.05.11 - 20:39 Uhr

Hallo liebe Mama´s und Papa´s...

Könnt ihr mir sagen was für Lieblingskinderbücher ihr und eure Kinder habt? Wir lesen sehr viele Bücher zusammen und langsam wird mir langweilig und es müssen wieder ein paar neue her...

Danke schonmal im voraus,
Lara mit Paul (20 Monate)

Beitrag von 98honolulu 28.05.11 - 20:41 Uhr

Grüffelo
Elmar
Regenbogenfisch
Bodo Bär
Der Mondbär

Beitrag von salange77 28.05.11 - 20:43 Uhr

Hallöchen!

Mein Sohn ist 18 monate und fleißig dabei neue Wörter zu lernen. Er liebt Wimmelbücher über Alles. Besonders die von Sussane Süß, heißt sie glaube ich... Und eins von Ravensburger "Meine ersten Wörter", ich kann leider jetzt nicht nachschauen, er schläft.

Viele Grüße

Beitrag von miss-lacrima 28.05.11 - 20:57 Uhr

Hi Lara,

Sophie ist jetzt 3, mochte aber mit 2 schon sehr gerne:

Die kleine Raupe Nimmersatt,
ihre Streichelbücher (waren mit Tieren mit Fell etc zum anfassen),
Pitzelpatz Vorlesegeschichten,

mit ca. 2 1/2 wurden "längere" Bücher zB aus der Connie oder der Max-Reihe interessant und auch leichte, kindgerechte Märchen.
Außerdem alles was Klappen hatte wo man was entdecken konnte.

Wimmelbücher waren und sind auch immer noch der Hit. Am liebsten mag sie das über den Wald.

Lieben Gruß,
Jenny

Beitrag von caramaus 28.05.11 - 21:07 Uhr

Hallo!

Wir lieben diese Bücher hier:


Das hier habe ich auf dem Kindertrödel erstanden und bin total begeistert von der wirklich süßen Geschichte:
http://www.amazon.de/Rudi-Hasenfu%C3%9F-Riesendrache-Harriet-Grundmann/dp/3815779642/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1306608072&sr=8-1


Dann das hier:
http://www.amazon.de/Komm-kuscheln-kleine-Ente-Autor/dp/3760762751/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1306608230&sr=8-1
Das mag ich hauptsächlich wegen der schönen Bilder. Meine Tochter liebt es sehr und wenn sie ein Buch aussuchen darf, dann will sie immer ihre "NakNak" anschauen.


Das zweite Lieblingsbuch meiner Tochter ist das hier, sie kann von den meisten Tieren schon die Tierstimmen nachmachen und sie schaut es jeden Tag mindestens einmal an. Die Texte lesen wir nicht, wir benennen meist nur die Tiere und machen die Tierstimmen vor:
http://www.amazon.de/kleine-Tiere-sind-Erste-Reime/dp/3473315524/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1306609343&sr=8-1


Und zum Schluss noch dieses hier, das hat mein Mann gekauft, weil er die Geschichte so super niedlich fand. Die Bilder sind sehr schön gezeichnet und die Geschichte ist auch nett für Erwachsene zu lesen:
http://www.amazon.de/kleine-nicht-immer-aufbleiben-wollte/dp/3446234675/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1306609150&sr=8-1

Was dabei, was ihr noch nicht kennt?

C.

Beitrag von missy0675 28.05.11 - 21:32 Uhr

Berni (16 Monate9 mag eigentlich alle Bücher - zum Umblättenr. Inziwschen schaut er aber auch manchmal Bilder an, am liebsten im "Mein schönstes Bilderbuch" vom Schmid verlag und dadrin wiederum v.a. die Bilder mit Tieren. Son Bauernhof-Buch haben wir auch noch (Pestalozzi-Verlag glaubbe ich9 - das mögen sowohl meien Tochter als auch der Kleine und ist glaube ich immer ein renner für die Kinder.
Von meiner Tochter weiß ich noch, daß sie so ab 2 sehr gerne die "Leon und Lotta"-Bücher mochte udn ich mochte sie auch sher, so daß eien gewisse Sammlung zustandekam. Ich hoffe sie werden benri dann auch gefallen. Ich fand sie jedenfalls toll weil in jedem band eine andere typische Kleinkind-alltagssituation behandelt wurde, mit eben immer leon und seiner Puppe Lotta, Zb wenn Leon wütend ist, in den Zirkus geht, baden geht, auf den Spielplatz...

Grüsse,
missy

Beitrag von anatoli 28.05.11 - 21:59 Uhr

Hi,
ich leihe mir in der Bücherei viele Bücher aus. Je nach dem was gerade Thema ist. Vielleicht ist das ja eine Lösung?
LG
Maggy

Beitrag von lilie80 28.05.11 - 22:00 Uhr

ich gehe regelmäßig auf Flohmärkte und statte mich da oft mit neuen noch sehr gut erhaltenen Kinderbüchern aus. so haben wir oft Abwechslung für kleines Geld

ansonsten steht er total auf Bücher, die Musik machen oder andere Geräusche...

die hier sind der absolute Renner gewesen:

http://www.amazon.de/Auf-das-kann-ich-schon/dp/3401088300/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1306612652&sr=8-1

http://www.amazon.de/Lauras-Stern-Freund-Klingel-Klangleiste/dp/1412718228/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1306612673&sr=1-1

ansonsten alles, wo n Traktor oder ne Eisenbahn oder Feuerwehr/Krankenwagen/Polizeiautos zu sehen sind- er steht auf die Tütas :-p

LG

Beitrag von zickchen079 28.05.11 - 22:08 Uhr

Hallo,

also unser Sohn liebt die Bücher vom Nelson Verlag, z. B. Mein erstes Buch von der Polizei:

http://www.amazon.de/Mein-erstes-Buch-von-Polizei/dp/3866062036/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1306613165&sr=8-1

Es gibt dann noch

- Mein erstes Buch vom Traktor,
- Mein erstes Buch von der Feuerwehr,
- Mein erstes Buch vom Flugzeug
- Mein erstes Buch vom Müllauto
- Mein erstes Buch vom Betonmischer und
- Mein erstes Buch vom Lastkraftwagen

Er liebt diese Bücher und kann diese schon auswendig.

Beitrag von ready_manu 29.05.11 - 13:38 Uhr

Also Raphael's Lieblingsbuch war lange Zeit dieses hier:

http://www.amazon.de/Wo-ist-Mami-Axel-Scheffler/dp/3407793510/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1306668983&sr=8-1

Da konnte er dann nach einiger Zeit auch die Reime vervollständigen wenn ich etwas ausließ. Die Geschichte ist einfach unglaublich süß wie der Schmetterling versucht die Mama des kleinen Affenbabies zu finden und doch nicht weiß, dass die Mama so aussieht wie das Affenkind.

Liebe Grüße,
Manu