Kleidung im Krankenhaus

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aidaprojekt 28.05.11 - 21:20 Uhr

Kauft ihr euch für die Zeit im Krankenhaus spezielle Still-Nachthemden und Schlafanzüge?
Die sind ja richtig teuer.
Bin am überlegen, ob ein normaler Schlafanzug zum Stillen nicht ausreicht.
Mache mir gerade Gedanken was alles für das Krankenhaus benötigt wird.
Habe ja bis zum Geburtstermin noch lange Zeit.
Möchte aber nicht alles auf den letzten Drücker erledigen.

LG





Beitrag von oliivi 28.05.11 - 21:24 Uhr

Hallo!
Ich bin mit dem dritten Baby schwanger und habe immer die Schlafhemde mit Knöpfen benutzt. Im KH und zu Hause. Ich habe mal welche bei Woolworth gekauft, waren auch nicht teuer aber sind super bequem.
lg, oliivi

Beitrag von leoline78 28.05.11 - 21:25 Uhr

Hi,
ich bin nun zum 5. mal ss und ich hab mir dafür bei meinen 4 ersten Kids nie was spezielles gekauft (werd ich auch diesaml nicht). Ich hatte mir extra weite Tshirts mitgenommen die ich bequem hochziehen konnte.

Gruss Leo

Beitrag von snoopygirl-2009 28.05.11 - 21:25 Uhr

Stillnachtwäsche ist völliger Schwachsinn, oder glaubst du tatsächlich du hast Lust 5mal die Nacht ein Hemd bis zum Nabel aufzuknöpfen?:-p

T-Shirt hochziehen und gut:-) Nur genug davon mitnehmen, am Anfang läuft man ja gern ziemlich aus.

Im Übrigen fand ich es auch tagsüber sehr unangenehm, mit so Stillshirts bist du ja echt halbnackt. Mit normalen Klamotten ist frau ein bissl bedeckter.

Beitrag von widowwadman 28.05.11 - 21:28 Uhr

Normale Schlafanzuege reichen voellig

Beitrag von 2911evelyn 28.05.11 - 21:29 Uhr

Hi
Ich habe mir auch nichts spezeilles für das Kh gekauft.
Ich hatte viele grosse, lange shirts mit...ging super mit dem stillen...einfach shirt hoch/oder runter...:-).
Nehme viel Klamotten mit, du wirst SEHR viel schwitzen, aufgrund der Hormonumstellung, dann kommt noch der Wochenfluss dazu und das sabbern bzw. spucken des Kindes.
Hatte für jeden Tag 2 Garnituren dabei..und habs gebraucht.
Willst ja nachm duschen nich wieder in das "alte" zeugs...;-).

Laura

Beitrag von netti000 28.05.11 - 21:34 Uhr

Nee braucht man eigentlich nicht. Ich habe immer mein Shirt hochgezogen und gut ist ;-)
Es gibt aber auch normale Schlafanzüge mit Knopfleiste, die sind natürlich noch besser.

LG Netti

Beitrag von bjerla 28.05.11 - 21:36 Uhr

Für nachts habe ich immer die Nachthemden aus dem KH angezogen und tags dann weite einfache T-Shirts und Jogginghose.

LG

Beitrag von wolkentaenzer 29.05.11 - 00:19 Uhr

Hi,

also nach der ersten SS habe ich mich auch mit weiten T-Shirts beholfen. Hatte eigentlich vor, das nun wieder ähnlich zu handhaben. Bin aber neulich bei Real über einen Stillpyjama gestolpert, der vorne einen gekreuzten Ausschnitt hat und 10 Euro gekostet hat. Den hab ich einfach mal mitgenommen und werde den ausprobieren... Falls das Ding nicht taugt, dann nehm ich wieder die weiten Shirts...:-D

Viele Grüße
Sandy