Grummel SILOP

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabrinapottmeier 28.05.11 - 22:27 Uhr

Nun ist der 8 Tag über ET vorüber und was tut sich immer noch nichts!:-[
Mein Arzt sagte eigentlich das meine kleine spätestens am Sonntag da sein sollte , aber daran glaub ich nicht mehr !Es tut sich ja auch nichts bei mir !:-[
So langsam verzweifle ich echt! Ich habe keine lust mehr ......
Sorry fürs #bla aber muss ich immer weider mal los werden
LG und einen schönen Abend noch Sabrina

Beitrag von ginga181 28.05.11 - 22:30 Uhr

drück dir die daumen es gibt nix schlimmeres wie warten#liebdrueck

Beitrag von ..allebasi.. 28.05.11 - 22:34 Uhr

meine freundin meinte man soll ganz viel rumlaufen und spazieren...
Ich kann leider nichts sinnvolles dazu beitragen, bin erst das erste mal schwanger und ab morgen erst in der 14.SSW...
Drück dir aber feste die Daumen das es bald los geht!!!

Beitrag von kia-timbo 28.05.11 - 22:33 Uhr

Ich hab erst in einer Woche ET, aber kann Dich verstehen!!!
Mal Interesse halber, hat man Dir schon gesagt ab wann eingeleitet würde oder hat man Dir das bereits angeboten und Du hast es abgelehnt?

Ich möcht das auf keinen Fall, würd meinen Bewohner gern selbst entscheiden lassen wann sie Geburtstag hat.

Am Montag hat erstmal meine 1.Tochter Geburtstag , wird 2 und wir machen Gartenparty.
Am Dienstag werd ich dann 31......

Ja, danach dann mal sehen. ET laut Periode wäre 01.06. aber laut Befruchtung erst 04.06. Es ist sehr spannend.

Tut sich denn nichts? Keine Wehen? Kein Schleim der abgeht?
Es kann auch echt ganz plötzlich kommen. Ansonsten würd ich herzeln was das Zeug hält und auf die Natur hoffen ;-)

Beitrag von sabrinapottmeier 28.05.11 - 22:37 Uhr

Also nach eigendlichen 10 Tagen wird eingeleitet das heiß spätestens Monatg oder Dienstag aber eigendlich möchte ich das auch nicht aber maja
Wehen ja aber keine vernünftigen Geburtswegen Der Schleimtropfen geht seit gut 2 Wochen ab aber es tut sich nichts grrr
ich hoffe das wir noch weil hab echt schi vormeinleiten

Beitrag von kia-timbo 28.05.11 - 22:46 Uhr

Hab auch seit 3 Wochen Wehen und alle paar Tage mal eindeutig Schleimpfropf Stückchen am Papier. Mein Muttermund ist außen offen aber innen zu.

Man sagt doch erst ab ET+14 das man überträgt. Also wenn es meiner Maus gut geht und ich das irgendwie raus zögern kann, dann würd ich erst ab ET+15 einer Einleitung zustimmen.

Perfektion braucht seine Zeit;-)

Da mein Doc ausgerechnet ab 01.06. 2 Wochen Urlaub hat, betreut mich dann eine andre Ärztin bzw die Hebamme und da mein Termin auf´s WE fällt muss ich am 04.06. eh ins Krankenhaus zum CTG. Hoffe das bleibt mir alles erspart!

Also wir herzeln ab Dienstag täglich#schwimmerauf das es wirkt#schrei#rofl

Beitrag von leae83 28.05.11 - 22:34 Uhr

Du Arme, ich hoffe unser Kleiner kommt "pünktlich"... ich rede ihm immer schon den 14.08. als Geburtstag schön:-) Vier Tage vor ET wäre sooo toll.
Viel Glück für ein Aufwachen mit Wehen heute Nacht!!!