Mein Sohn hat das erste Mal zugebissen...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von koersche 28.05.11 - 23:20 Uhr

Guten Abend!

Wir waren heute Nachmittag beim Feuerwehrfest im Nachbarort...es stand das volle Kinderprogramm auf dem Plan. Hüpfburg, Spiele, usw....

Mein Sohn(22 Monate) ist dann in so eine Krabbelröhre rein...ein anderer Junge ist von der Gegenseite rein gekrabbelt, er war etwas älter als mein Sohn. Tja nun waren beide in der Röhre und haben sich natürlich begegnet.

Plötzlich fing der andere Junge schrecklich an zu weinen. Als wir (die Mutter des anderen Kindes+ich) die beiden endlich draußen hatten, hab ich gleich den Gebissabdruck auf der Wange des Jungen gesehen. Mein Henri hat voll zugebissen, keine Ahnung warum. Vorher haben die beiden gespielt.

Oh Mann war das ein blödes Gefühl....vor allem der Mama gegenüber. Das erste Mal das ich mich damit auseinander setzen musste und ich wußt gar nicht richtig wie ich mich verhalten soll. Ich hab mich dann bei ihr für meinen Sohn entschuldigt und hab meinem versucht zu erklären ....das man sowas nicht macht....naja obs angekommen ist weiß ich nicht.

Ähm ....wie reagiert ihr denn bei sowas?


lg

Beitrag von lilie80 28.05.11 - 23:23 Uhr

ich denke, du hast gut reagiert, was anderes wäre mir in dem Moment auch nicht eingefallen- und als Mutter von dem gebissenen Kind wäre das für mich auch völlig verständlich...

LG

Beitrag von neuhier2011 29.05.11 - 03:09 Uhr

Hallo,

unsere Kleine (14 Monate) versucht meinen Mann und mich neuerdings zu beißen, wenn wir ihr irgendwas verbieten oder sie aus einer "gefährlichen" Situation rausholen, die sie aber soooo spannend findet.

Wir schimpfen Sie dann schon und sagen ihr dass wir das nicht ok finden. Wir erklären ihr dass das weh tut (ob sie es versteht weiß ich nicht).
Sie hatte jetzt auch echt ne zeitlang aufgehört. Heute hat sie es aber wieder 2x versucht. Also geht die Leier wieder los. Aber das ist ja normal. Sie versucht es halt immer wieder was sie darf und was sie nicht darf.

Ich denke Du hast genau richtig reagiert und Du kannst jetzt nur konsequent bleiben, damit das nicht ausartet. Ist bestimmt wieder nur so ein Phase!

VLG
Jessica