Wie erkennt man Durchfall bei Stillbaby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mrslucie 29.05.11 - 06:07 Uhr

Hallo,
Frage steht ja oben. Große Schwester hat Durchfall. KiÄ meinte mal, wenn es auffällig stinkt. Jetzt stinkt es ein bisschem mehr und ist vor allem bissl schleimig. Aber auch nicht öfter als sonst. So ist er aber (quengelig) wie immer... Trinkt auch viel, daher mach ich mir jetzt keine Sorgen.

Lg Lucie mit Tino, 6 Monate

Beitrag von ananova 29.05.11 - 07:20 Uhr

Hi! ....und guten Morgen!
ZITAT:
"Unter völlig normalen gestillten Babys gibt es da beträchtliche Abweichungen. Selbst wenn es gelegentlich einen grünen, wässrigen Stuhl hat, ist das bei einem gesunden Baby kein Grund zur Sorge!
Durchfall bei einem voll gestillten Kind erkennt man an den folgenden Anzeichen: mindestens zwölf Stuhlentleerungen innerhalb von 24 Stunden, die deutlich unangenehm riechen und manchmal auch mit Blutspuren durchsetzt sind. Die Stühle sind dann meist sehr wässrig und substanzlos und das Allgemeinbefinden des Kindes ist deutlich beeinträchtigt."

Habe gestern selber das Internet durchsucht, weil meine Maus seid 1 Woche bei jedem Stillen in die Hose macht.....aber wie.....aber meiner geht es auch gut dabei....kein Fieber....trinkt wie immer....schläft (fast) wie immer..!

.....nur manchmal stinkt die Windel auch.....aber ich mach mir grade keine Sorgen....sie steckt grade immer alles in den Mund und beißt drauf rum....ich glaub, sie zahnt auch schon ein bißchen.....usw.!

Ana (mit Kleiner Maus 3,5Monate)

Beitrag von hebigabi 29.05.11 - 10:26 Uhr

Hört sich eher nach Zahnen an- dann war es bei uns genauso und tierisch wund wurden sie dann.

Solange sie mehr essen als untenrum rauskommt brauchst du dir keine Sorgen zu machen!

LG

Gabi