Puky Laufrad...wann und welches?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dudelhexe 29.05.11 - 08:12 Uhr

Habe gerade gesehen, dass es 3 unterschiedliche Größen des Puky Laufrades gibt. Außerdem auch in unterschiedlichen Ausführungen.

Welches nimmt man denn da? Und ab wann kann man das Laufrad überhaupt einsetzen? Welche Voraussetzungen braucht ein Kind dazu?

Beitrag von zwei-erdmaennchen 29.05.11 - 08:40 Uhr

Hi,

die einzige Voraussetzung die dein Kind braucht ist, dass es vollkommen sicher laufen kann. Dann kann man es versuchen. Wie lange es dann dauert bis sie es tatsächlich nutzen ist aber von Kind zu Kind unterschiedlich. Unsere Große ist mit 16 Monaten damit rumgedüst, die Kleine wird das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht können. Die hat aber nun auch ein Puky Wutsch von daher eilt das nicht ;-)

Anfangen würde ich auf jeden Fall mit dem LR-M, der kleinsten Größe mit zwei Rädern. Unsere Große ist wirklich sehr groß und hat vor Allem ewig lange Beine und sie hat nun zum dritten Geburtstag erst die nächste Größe LR1 BR bekommen. Das andere hat bislang volllkommen ausgereicht. Durch die größeren Räder sind die auch viel schneller was am Anfang echt nicht sein muss.

Aber Puky ist wirklich sehr zu empfehlen.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von agra 29.05.11 - 09:02 Uhr

Huhu

mein sohn ist fast 2,5 jahre. hat grad vor ein paar wochen eines bekommen.

eigentlich wollte ich das ganz kleien von Puky kaufen, aber aufm Flohmarkt gabs dann das mittlere mit ständer/bremse/klingel für 10,-
da hab ich dann natürlich zu geschlagen und mein sohn kann super mit fahren.noch nicht so schnell, aber das kommt.

er ist 95cm, und bei der niedrigsten sattelhöhe kommt er komplett aufm boden.

ich würd vielleicht im laden mal ausprobieren.wichtig ist dass die füße halt gut aufm boden kommen.

lg

Beitrag von emmy06 29.05.11 - 09:58 Uhr

Unser Junior war 18 Monate, etwa 85cm groß und bekam das Puky LRM, 2 Monate später düste er damit umher.
Zwischenzeitlich gab es noch das LR Br1 und nun fährt er bereits Fahrrad mit dem 12" von Puky....


LG

Beitrag von susasummer 29.05.11 - 15:32 Uhr

Das ganz kleine würde ich eher nicht kaufen,wenn dann das nächst größere.
Wir hatten das ohne bremse und so ab 2,5jahren für unsere Tochter.
Mein sohn wird es dann auch so in dem alter bekommen.
lg Julia