Ist das der Trocken werd Anfang?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gg82abt 29.05.11 - 08:30 Uhr

Guten Morgen zusammen,

unser Sohnemann 20 Monate will seit ein paar Tagen dauernd auf die Toilette.
Er sagt ganz ernst AA und zeigt Richtung Toilette. Ich bzw wir gehen dann mit ihm hin und machen ihn unten herum frei und halten ihn über die Toilettenschüssel.
Es kommt bis jetzt noch nichts aber er hat einen mega Spaß dabei. Kann das der Anfang vom trocken werden sein?

Haben noch kein Töpfchen da wir das erst demnächst besorgen wollten und noch keine Ahnung haben welche Art man am besten kauft #kratz.
Hat mir hier jemand evtl Tips?


LG Simone mit Tim 20 Monate und #ei 19.SSW

Beitrag von mausi2309 29.05.11 - 10:12 Uhr

meine mausi ist 20 monate und läuft seit 3 monaten tagsüber ohne pampers rum,muss dazu sagen, dass sie sich selbst auszieht und sie geht auch allein aufs töpfchen..

Ich würde sagen ja, er weiß jetzt was es ist, stell ihm nen töpfchen hin und lass ihn machen, lob ihn immer wenns gelungen ist -mach es aber alles spielerisch,kein druck aber bestimmt weißte das selbst;-)

Ja ,viel erfolg;-)

Beitrag von gg82abt 29.05.11 - 10:56 Uhr

Oh nicht schlecht.
Laufen ist ne extra Baustelle ich muss ihn also wenn er sich mitteilt wirklich zur Toilette tragen.

Zur Toilette gehen war immer schon spannend für Tim und er wollte immer dabei sein wenn wir auf Toilette mussten. Daher ist es für ihn kein Zwang und ich bring ihn nur zum Topf wenn er es mir sagt.

Danke :-)

Aber vorher laufen können wäre noch schöner ......