Baby schon fest im Becken? - Kann den Kopf nicht mehr erfühlen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marienkaefer1985 29.05.11 - 09:20 Uhr

Hallo!

Seit der 28. Woche liegt mein kleiner Mann in Schädellage, ich konnte seinen Kopf auch unten immer gut fühlen (war steinhart).

Seit ca. 2 Wochen spühre ich den Kopf jedoch nicht mehr, bin mir aber sicher, dass der unten liegen muss, da dort der Schluckauf her kommt und die Bewegungen unten nur sehr wenig (nicht so fest) sind wie oben, wenn er mich tritt. Mal abgesehen davon liegt sein Fuß genau über meinem Bauchnabel und den streckt er öfter mal raus.

Was ich mich frage: Warum erfühle ich den Kopf nicht mehr? Kann es sein, dass er schon so fest im Becken liegt, dass das gar nicht mehr geht!?


marienkaefer + BabyBoy (32+1) #verliebt

Beitrag von paulesmadel 29.05.11 - 09:30 Uhr

wieso fühlt ihr den kopf selber???unbegreiflich! #kratz#klatsch#klatsch#klatsch

Beitrag von marienkaefer1985 29.05.11 - 10:16 Uhr

Von außen kannst du doch den Kopf erfühlen, genauso wie Beine und die Wirbelsäule.

Fasst ihr eure Bäuche nie an???

Beitrag von qrupa 29.05.11 - 12:40 Uhr

Viele hier haltene s einfach für absolut unverantwortlich mal selbst zu fühlen was in einem so los ist, selbst wenn es nur von außen ist.
Klar kann es sein dass der Kopf schon so fest im Becken ist. Muß aber nichts weiter heißen.

Beitrag von paulesmadel 29.05.11 - 13:05 Uhr

asooo haha ich dachte von mumu weil in letzter zeit viele unten sich abtasten.

Beitrag von marienkaefer1985 29.05.11 - 16:13 Uhr

Ich habe ja nicht geschrieben, dass ich irgendwelche Doktor- oder Hebammenspielchen an mir selbst durchführe.

Ich taste von AUßEN und nicht irgendwie anders. Auf solche Ideen würde ich auch gar nicht kommen. #augen ;-)

Beitrag von julie1108 29.05.11 - 10:00 Uhr

Hi,

also ich würde da auch lieber der Hebi und dem Arzt überlassen. Ist bestimmt nicht so gut, wenn du dich da "einmischt".

LG

Beitrag von marienkaefer1985 29.05.11 - 10:18 Uhr

Ich mische mich nirgends ein, ich fasse einfach nur meinen Bauch an. Man merkt doch auch wo der Po liegt und wenn er hin- und herwackelt, was hat das denn mit einmischen zu tun???