Hey Mädels 7./8.SSW - Wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von irishkin 29.05.11 - 09:36 Uhr

Guten Morgen, liebe Mädels,#winke

wollt mal hören, wie es euch geht? ich selbst müsste heute Ende 7.Woche sein! Mir geht es gut! Bis auf die größeren, schmerzenden Brüste und ab und zu UL-Ziehen habe ich eigentlich nichts. Schlafen tu ich auch wieder super (was an der vielen Arbeit liegen kann :-p) Keine Übelkeit, keine Fressattacken, nix ...irgenwie macht mir das sogar Sorgen - fühl mich irgendwie "unschwanger" #klatsch Aber bei meinem 1.FA-Besuch habe ich ein kienes Pünktchen sehen können uuund sogar das Herzchen blubbern sehen! Dann muss doch alles gut sein!:-D

Meinen nächsten FA-Besuch habe ich auch erst am 16.06. - da werden die ersten Untersuchungen gemacht.

Und ihr? Wie gehts euch?

Lg Ira#herzlich

Beitrag von angelika2112 29.05.11 - 09:49 Uhr

Huhu #winke

Mir gehts absolut gut, fühle mich gar nicht schwanger. In der ersten SS hatte ich wahnsinnige Übelkeit, diesmal nix, nur etwas erhöhte Blutzuckerwerte nüchtern, wie in der ersten SS #zitter

Die Übelkeit fehlt mir ganz und gar nicht, aber irgendwas was mir zeigt das ich schwanger bin schon #schmoll

Gaaaanz selten hatte ich mal ein ziehen. Habe so ein ungutes Gefühl, werde vermutlich morgen nochmal testen um sicher zu sein das ich noch schwanger bin.

Leider konnte man nämlich bei meinem FA Termin am Montag noch gar nichts sehen, nicht mal Fruchthöhle und mein nächsten Termin habe ich auch erst wie du am 16.6. Das halte ich nicht aus so lange in der ungewissheit #zitter

Da würde man sich am liebsten nen US-Gerät für zu Hause kaufen #schein #rofl

LG

Beitrag von irishkin 29.05.11 - 09:57 Uhr

Du sagst es! ich würde am liebste alle zwei Tage gucken wollen, ob alles noch ok ist! #rofl#klatsch
Die vielen Sorgen gehören wahrscheinlich dazu... wenn der Verstand sagt: "Alles wird gut!" heißt es noch lange nicht, dass man cool bleiben kann, ne!:-p
Meine FA hat mit geraten positiv zu denken, mir nach Möglichkeit Ruhe gönnen und meinen Körper zu vertrauen. Ich arbeite dran, diese zu verinnerlichen #schein

Unsere FA sind da wohl gelassener, denn noch ganze drei Wochen warten!!!! Für uns unerträglich :-p

Wie weit warst du denn, als ihr das erste Mal geschaut habt?

Beitrag von angelika2112 29.05.11 - 11:00 Uhr

Also, nach FA Berechnung (die nehmen ja vorerst IMMER nen 28 Tage Zyklus an) war ich da 5+4.
Aber ich weiß das der ES verschoben war, hatte Mittelschmerz am 6. und 10. diesen Monats, demnach wäre ich da 4+3 oder sogar erst 3+6 gewesen. Also total normal das man noch nichts sah außer gut aufgebauter Schleimhaut. Aber dieses ungewisse obs denn noch richtig angekommen ist, macht mich wahnsinnig, zumal ich eine Kollegin habe, bei der es auch so war und dann stellte sich ELSS raus, ohne das sie anzeichen hatte auf ELSS.
Erst als es dann beim nächsten Termin rausgestellt war, war es aber auch schon so, das der ganze Eileiter entfernt werden musste #schock

Wenn man solche Geschichten kennt sogar im privatem bzw beruflichem Umfeld macht man sich noch mehr Gedanken #schwitz

Hoffe nur das alles in bester Ordnung ist. MANN GEHT DIE ZEIT LANGSAM UM

Beitrag von lieschen21061985 29.05.11 - 10:01 Uhr

Huhu #winke


Irgendwie beneide ich euch alle #schmoll ...
Ich quäle mich seit Tagen / Wochen mit Übelkeit / Erbrechen / Migräne
und das zeigt mir immer mehr wie #schwanger sich mein Körper fühlt...

Zudem könnte ich den ganzen Tag schlafen...kennt ihr das??...
Kaum aufgestanden, kurz was erledigt und schon könnte ik wieder zurück auf´s Sofa und ne runde schlafen #klatsch

Bei meinem ersten Besuch bei FA hab ich bloß die Fruchthöhle gesehen...am 9.6. darf ich wieder hin und hoffe das ich dann das #herzlich blubbern sehen kann...

Wünsch euch noch nen schönen Morgen #liebdrueck

Beitrag von irishkin 29.05.11 - 10:11 Uhr

Hey,

Mensch, dich hat ja das ganze Paket erwischt #liebdrueck Irgendiwe dachte ich immer, das muss auch so sein...denn wenn ich nix habe, mache ich mir halt Sorgen, ob überhaupt alles ok ist. Bescheuert, ich weiß! Ich hatte leider schon eine FG - damals hatte ich halt alles und dieses Mal nicht.

Aber mit der Müdigkeit...die habe ich auch - mal mehr, mal weniger.

Beitrag von laluna1986 29.05.11 - 09:52 Uhr

Hallo also mir gehts nicht so toll habe seit gestern migräne und sonst auch den ganzen tag übelkeit und ekel vor essen. Brust schmerzt auch. Aber genieße meine schwangerschaft.

Beitrag von irishkin 29.05.11 - 10:06 Uhr

oje, du Arme!!! Halt tapfer durch!#liebdrueck
Ich muss sagen, ich hatte ganz am Anfang Übelkeit und Brechreiz und hatte mich überwunden was zu essen (ca. alle 2-3 Stunden was Kleines) und es wurde dann besser. Aber wer weiß, ob es daran lag. :-)

Beitrag von sequoia 29.05.11 - 10:13 Uhr

Hallo,

mir gehts auch nicht so gut...

Mir ist den ganzen Tag übel, aber ohne spucken. Sonst hab ich viel ziehen im Unterleib und meine Stimmung ist leider auch unberechenbar...

Aber mein Grosser freut sich schon ganz arg und will die ganze Zeit mit dem Baby kuscheln.
Seit er es weiss, grabscht er mir die ganze Zeit auf dem Bauch rum und schaut auch ständig nach, ob es jetzt schon gewachsen ist... :-p
"Ui Mami, jetzt hast du ja schon einen dicken Bauch" #schock

Dir noch eine schöne Zeit!!!
In meinen ersten Schwangerschaften hab ich mich auch die ganze Zeit super gefühlt und merkte oft gar nix. Nu, ich werd wohl alt.. ;-)


Ganz liebe Grüße und frohes kugeln

Beitrag von irishkin 29.05.11 - 10:16 Uhr

Dein Sohn ist ja süß! #verliebt

Ja, ich merk schon, ich muss glücklich sein, dass mir Vieles erspart bleibt :-D

Ich wünsche dir auch eine schöne Kugelzeit und dass es mit den Beschwerden bald besser wird!!!

Beitrag von silke-b-g 29.05.11 - 10:30 Uhr

Hallo!

Ich bin heute in der 8. SSW und ich habe mich bis zur 6. SSW komplett unschwanger gefühlt. Ab da ging es dann los mit extremer Übelkeit :-(
Konnte morgens gar nichts essen. War dann in der Apo und habe mir was geholt und nu geht es mir besser :-)

Sonst hab ich nicht viel, bloss unglaubliche Müdigkeit, ab und zu Sodbrennen und schwindel und herzrasen. Hält sich aber alles in Grenzen.

In zwei Wochen habe ich den nächsten FA-Termin #huepf
Bis jetzt ist alles zeitgerecht entwickelt und so wie es sein soll #freu

GLG Silke mit Yannick (3) an der Hand und #ei inside 8.SSW #verliebt