Sodbrennen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbeling 29.05.11 - 10:47 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Seit ein paar Tagen plagt mich übles Sodbrennen... Gestern Abend dachte ich sogar einmal ich müsse mich übergeben. Musste richtig husten von dem sauren Zeug, was die Röhre hoch kam....

Hatte da vor der SS eigentlich nie Probleme mit... Was kann ich dagegen tun, damit es besser wird, gibt es Tipps? Darf ich irgendwas einnehmen? Gibt es Hausmittel die gut helfen?

LG und einen schönen Sonntag!!!

Beitrag von nikon3000 29.05.11 - 10:56 Uhr

* handvoll Nüsse oder ein paar Schlucke Milch
* Globuli von WALA und die heißen Robinia comp., 3x8 Kügelchen
* Rennie
* Säfte und Kaffee weglassen
* fettige Speisen, Süßes und Pfefferminze meiden, da diese den Speiseröhrenschließmuskel erschlaffen lassen und so den Rückfluss begünstigen
* Kaffee und kohlesäurehaltige Getränke meiden - besser stilles Wasser trinken
* vier bis sechs kleinere Mahlzeiten sind besser als wenige große- üppiges Essen führt zu Säureüberschuss.
* etwa drei Stunden vor dem Zubettgehen nichts mehr essen
* Liegen und Schlafen mit erhöhtem Oberkörper - Kopfende des Bettes ca. 20cm hochstellen