Kur genehmigt! Im Juli geht´s ab auf die Insel...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von snitte 29.05.11 - 11:34 Uhr

Hallo!

Mein Sohn und ich haben eine Kur genehmigt bekommen, obwohl ich überhaupt nicht mit gerechnet hatte.
(Ich gehe immer vom Negativen aus und bin dann total überrascht wenn es anders kommt.) #schein

Im Juli geht es ab nach Norderney!
Ich freue mich total.
An was muss man so alles denken?
Kann man nen eigenen Bollerwagen mitnehmen? (Wegen der Fähre!)

Wer von euch war schon mal zur Kur? Ist dort eine Vorkasse üblich?
Ich darf nämlich vorab eine ordentliche Anzahlung leisten.

LG Snitte

Beitrag von ida-calotta 29.05.11 - 12:07 Uhr

Hallo!

Du solltest für alle Wetterlagen gerüstet sein an der Nordsee :-). Gepäck vorausschicken ist sehr entspannend, hab ich damals auch so gemacht. Mit dem Bollerwagen kann ich dir nicht weiterhelfen, aber frag doch mal in deiner Kurklinik nach was die alles so dahaben. Bei mir in der Kurklinik gab es einen ganzen Fuhrpark an Rädern für groß und klein, Bollerwagen, Laufräder, Dreiräder, Buggys.
Du musst die 10 Euro/Tag Krankenhaustagegeld spätestens in der Kurklinik bezahlen, das ist normal.

LG Ida

Beitrag von snitte 29.05.11 - 12:17 Uhr

Ich soll 500,- Euro Vorkasse leisten!!!
Und einen Fuhrpark haben sie auch. Dachte aber, ich spare mir die 15,-€ pro Woche für den Bollerwagen und nehme den eigenen mit. Weiß nur nicht, ob der so gut auf die Fähre mitzunehmen ist.

Beitrag von ida-calotta 29.05.11 - 12:21 Uhr

Wofür denn 500 Euro??? Das hab ich allerdings noch nie gehört. Bei uns hat man nach Stunden bezahlt, z.B. 2 Stunden Buggy 1 Euro, 50 Cent für 2 Stunden Dreirad usw.

LG Ida

Beitrag von ina_bunny 29.05.11 - 13:05 Uhr

500 Euro???

Wie bist du denn versichert?
Normalerweise gibts einen Eigenanteil von 220 Euro.

LG Ina

Beitrag von snitte 29.05.11 - 19:45 Uhr

Leider privat!

D.h. ich muss mehr als froh sein, dass man mir die Kur überhaupt genehmigt hat. Dachte allerdings das Haus rechnet direkt mit der Krankenkasse ab. Doof, dass ich jetzt auf die schnelle mal 500,- € locker machen muss. :-[

Beitrag von masinik 29.05.11 - 13:37 Uhr

Hallo!

Kommst du ins Seehospiz?

Bollerwagen auf der Fähre ist ok. Wenn du zu Fuß an Bord gehst kann man gleich unten auf der Fähre sein Gepäck deponieren. Da ist ein großer Vorraum wo ganz viele Koffer und so stehen. Da kann auch ein Bollerwagen hin.

Aber wenn du auf Norderney ankommst kannst du mit Bollerwagen nicht mit dem Bus zur Klinik fahren.
Da brauchst du dann ein Taxi in den das Ding reinpasst. Es fahren aber ganz viele VW Caddys da rum.

lg
masinik

Beitrag von snitte 29.05.11 - 19:42 Uhr

Hallo!

Danke für deinenTipp!

Nein, nicht ins Seehospiz, aber ins Haus TM, das soll ja ganz in der Nähe sein.
Vielleicht beginnen wir ja dann unseren Aufenthalt mit einer Bollerwagentour vom Schiff zum Haus. ;-)
Das wäre doch mal ne coole Sache.
Naja, vermutlich ist das schon etwas weiter weg.

Beitrag von masinik 30.05.11 - 07:59 Uhr

Wenn du kein weiteres Gepäck bei dir hast und dich per Stadtplan mit dem Weg vertraut gemacht hast ist das kein Problem. Sooooooo groß ist die Insel ja nun auch wieder nicht. Und du siehst schon mal was...;-);-)


lg
masinik
#winke#winke