Hab ich ein mini Baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sueundmason2011 29.05.11 - 11:46 Uhr

Hallo zusammen =)

Also meine frage steht ja eigentlich schon oben!
Mein Sohn ist jetzt 15 Wochen alt, er wiegt 4720gramm und ist 59cm groß.
Wie groß und schwer sind/waren eure Mäuse in dem alter?

Liebe Grüße

Sue und Baby Mason #baby

Beitrag von esha 29.05.11 - 11:51 Uhr

Huhu...also mein Jonathan ist etwas über 13 Wochen alt...wiegt 6240 Gramm und ist 59 cm lang.
Wenn ich überlege, dass er ein spätes Frühchen ist....na davon sieht ma nix...jedenfalls nicht am Gewicht ;-)
LG esha mit Jonathan (35+3), der gerade zufrieden im Wohnzimmer ratzt

Beitrag von baby-24 29.05.11 - 11:56 Uhr

hallo mein sohn war mit 14 wochen 6470g schwer und 65 cm

Beitrag von nadine1013 29.05.11 - 11:57 Uhr

Hallo,

für seine Größe ist er schon relativ leicht, würde ich sagen.

Mein Kleiner (morgen 14 Wochen) wiegt 5900 g bei 57/58 cm.
Meine Tochter hatte damals bei der U4 (mit ca. 14/15 Wochen) 5400 g bei 60 cm - und sie war für ein Mädchen schon im unteren Bereich mit dem Gewicht.

LG, Nadine mit Helena (22 Monate) + Raffael (3 Monate)

Beitrag von sunny-honey18 29.05.11 - 12:01 Uhr

Hallo #winke

mein Sohn war mit 15 Wochen 68cm groß und wog 6460g.
Dein kleiner ist zwar etwas leicht,aber normal groß(laut Kurve im U-Heft).

Er wird sicher noch ordentlich wachsen und zunehmen.
Max kam mit 2650g und 49cm(bei 35+5) zur Welt und jetzt ist er 78cm und wiegt 7900g.

Also mach dir keine Sorgen.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von knusperflocke99 29.05.11 - 12:03 Uhr

Hallo,

mein Kleiner hatte letzte Woche mit 14 Wochen 6.310g und 64 cm. Aber er liegt damit auch leicht über dem Durchschnittswert.

Das hier einfach zu vergleichen funktioniert aber nicht. Es kommt ja auch drauf an was die Ausgangswerte bei deinem waren.

Wenn du schon bei der U4 warst dann hätte der Doc doch sonst auch sicher was dazu gesagt.

LG Katja

Beitrag von sueundmason2011 29.05.11 - 12:32 Uhr

Also mein sohn kam mit 50cm und 3425gramm zur welt bei ET+2

Beitrag von knusperflocke99 29.05.11 - 12:40 Uhr

Meiner bei ET + 4 mit 3.270g und 51 cm

Hast du deine Bedenken denn mal bei Kinderarzt angesprochen?

Beitrag von minchen32 29.05.11 - 12:24 Uhr

Huhu

meine Kleine wog bei der U4 am 10 Mai

5790 gr und war 62 cm


LG Yasmin mit Navleen fast 17 Wochen #verliebt

Beitrag von maerzschnecke 29.05.11 - 13:26 Uhr

Emilia ist jetzt 17 Wochen alt. Mit 15 Wochen hat sie 6050g gewogen. Beim letzten Wiegen am Dienstag hatte sie 6.360g. Ich empfinde sie im Vergleich zu den anderen Kindern im Rückbildungskurs als eher zierlich.

Nur eine Maus toppte Emilia in Sachen Zierlichkeit - die hatte vor 2 Wochen 4900g und war wirklich arg zart.

Ist Dein Mason denn ausgeglichen, fröhlich oder ist er eher unruhig und quengelt viel?

Beitrag von sueundmason2011 29.05.11 - 17:55 Uhr

Ja er ist eigentlich immer fröhlich und ausgeglichen lacht viel plappert vor sich hin und lernt täglich neue dinge =)

Beitrag von delphinia1982 29.05.11 - 13:43 Uhr

mach dir mal keine sorgen !! jedes baby wächst auf seine art !plötzlich macht es einen riessen schub. meins war mit 15 wochen 63 gr 4950 gr !

Beitrag von kruemel-mama 29.05.11 - 13:47 Uhr

da hast du ja noch ein "großes" baby!!

meine ist jetzt 30 wochen und hat

gewicht: 4975g
größe: 61cm
KU: 41cm

Beitrag von sarah2706 29.05.11 - 15:06 Uhr

Hallo!

Meine "Kleine" ist mit 12 1/2 Wochen bei etwa 4400g und 59 cm angelangt. Sie war schon bei der Geburt ´ne Leichte mit 2830g und das bei einem Tag vor ET. Naja, ich war wohl laut meinen Eltern auch immer im unteren Bereich der Gewichtskurve und habe jetzt Idealgewicht. Was soll´s? So lange sie regelmäßig zunimmt, stört es mich nicht.

Sarah

Beitrag von maeusekrieger 29.05.11 - 15:08 Uhr

Hi!
Ich weiß zwar jetzt nicht mehr die Daten meines 3-jährigen Sohnes, aber der hatte bestimmt auch nicht viel mehr an Gewicht. Bei der Geburt war er noch ein fester Brocken und dann war er von anfang an ein Essens-Verweigerer. Furchtbar. Kann auch heute noch machen was ich will. Keine Chance. Heute hat er mit drei Jahren knapp 13 kg und ist einen Meter groß. Lang und dünn also. Sein Baby-Bruder wird ihn gewichtmäßig sicherlich bald überholt haben ;)
lg maeusekrieger

Beitrag von sueundmason2011 29.05.11 - 17:57 Uhr

Also ich mach mir eigentlich keine sorgen um ihn da er ja eigentlich jedes mal gut zuegnommen hatte wenn ich mit ihm beim arzt war.
Nur sagte mein Kia und meine hebi das er sehr klein und zierlich ist für sein alter aber das er es wohl irgendwann noch aufholt.
Wollte nur wissen ob er wirklich viel kleiner und leichter ist als seine alter genossen!

Ist ja anscheinend dann doch im durchschnitt 2 kilo leichter als andere kinder in seinem alter !!


Beitrag von emmy06 29.05.11 - 18:23 Uhr

10 wochen 7230g, 62cm
17 wochen 8400g, 65,5cm

geburt bei 38+2 4540g auf 56cm




lg

Beitrag von akki84 29.05.11 - 19:15 Uhr

Hey!

Du hast kein Minibaby!

Ich war mit Joris am Dienstag zur U4. Er wiegt jetzt 5000g, 62 cm groß und KU 42 cm.

Er hatte bei der Geburt 3050 g. Und er ist nicht so der Schnellste beim Zunehmen. Mach dir keinen Kopf!!!

LG Antje mit Joris(18 Wochen):-)