kindergartenplatz?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von sunmik 29.05.11 - 12:25 Uhr

huhu ihr lieben. wann sollte man einen kindergartenplatz beantragen?

lg sunny mit #stern im herzen und #schrei im bauch #verliebt (15.ssw)

Beitrag von ida-calotta 29.05.11 - 12:27 Uhr

Hallo!

Das hängt davon ab wie das in deiner Stadt/Gemeinde geregelt ist. Bei uns kann man die Kinder nur vom 02.01.-31.03. anmelden für den kommenden Sommer, also max.. 6 Mon. vorher und dann geht es nach einem Punktesystem (Wohnort,Eltern berufstätig usw.)

LG Ida

Beitrag von judy13 29.05.11 - 12:34 Uhr

Sorry, da wird dir hier niemand wirklich helfen können...höchstens jemand wohnt in der gleichen Stadt wie du ;-) Ist echt in jeder Stadt/Gemeinde anders geregelt, also dort nachfragen. Meist gibt´s auch im Internet auf der Seite der Stadt mehr Infos...

LG

Beitrag von kathrin19 29.05.11 - 12:51 Uhr

Hallo

Ich musste jetzt schon meinen kleinen in der Kita anmelden!
Bei uns sind schon bis 2013 alles ausgebucht! da hatte ich noch glück das ich schon ein 2 Kinder in der Kita habe die eine kommt nächstes Jauhr in die schule und unser kleiner bekommt dann den Platz!

Frag einfach in der Kita nach! Die können dich ja schon aufschreiben! Jetzt dürfen alle Kinder ab 1Jahr die Kita besuchen auch wenn die Eltern Zuhause sind! Wurde mir von unsere Leiterin gesagt! Versuch es um zufrüher um so besser!


LG Kathrin 34SSW

Beitrag von henzelinos 29.05.11 - 12:55 Uhr

Das kommt darauf an ...... Ab wann soll das Kind in den Kindergarten und gibt es im Wunschkindergarten eine Warteliste.
Unser Krümelchen steht seit 4 Wochen auf der Warteliste im Kindergarten meines Vertrauens. Durch die beiden Geschwisterkinder dort habe ich allerdings schon die feste Zusage für Oktober / November 2012 bekommen. Dann wird Krümchelchen 1 Jahr sein und in die Krippe gehen da ich wieder arbeiten werde.

Beitrag von sophelia 29.05.11 - 13:08 Uhr

also wir haben unsere kleine glcih nachdem ich aus dem kkh nach hause bin angemeldet sonst ist es sehr auswegslos wenn man nur ein jahr zu hause bleibt!!!
also liebe etwas eher als später!!!
#winke

Beitrag von siem 29.05.11 - 14:32 Uhr

kommt drauf an wo du wohnst.
hier bei uns auf dem land braucht man sich mit plätzen über 3 nicht beeilen.plätze unter drei werden hier seit kurzem erst angeboten bzw unser kiga im ort in den meine mädels gehen und ich arbeite muß erst bis 2012 anbauen bevor u3 losgehen kann. hier ticken die uhren noch etwas anders als in den großstädten ;-)
unsere große hatte ich mit 2,5 jahren auf die liste setzen lassen, da sie dann anfing 2 mal wöchentlich in dem kiga in den miniclub zu gehen.
dann habe ich sie noch ein jahr zurückstellen lassen aber 9 monate später innerhalb von 2 wochen einen platz gehabt, da ich dann wieder angefangen habe vormittags zu arbeiten.
nr 2 kam mit 2 3/4 in den kiga und die kam erst 3 monate vorher auf die liste-wobei ich sonst auch die arbeit im kiga nicht angenommen hätte.
nr 3 wird vorraussichtlich mit knapp 3 in den kiga kommen wenn meine elternzeit fast um ist und das neue kigajahr dann anfängt.dann gehe ich ja auch wieder los in den gleichen kiga.

in großstädten läuft das sicher etwas anders ;-)

lg siem

Beitrag von zartbitter2009 29.05.11 - 15:00 Uhr

Hi!

Da meine Zwerge erst mit 3 hinsollen und -kommen:

im Januar/Februar vor dem neuen Kindergartenjahr ;-)

Krippe: jetzt sofort
Übergreifende Gruppe (2-6): spätestens zum 1. Geb

LG Zartbitter