Umstellung dreimonatsspritze auf pille

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von smeily89 29.05.11 - 12:49 Uhr

Hallo ich habe am 10.05.11 von der Spritze auf die Pille umgestellt und habe sie gleich drei mal vergessen nun habe ich dauernd unterleibsziehen und gestern hatte ich auch eine leichte ( bräunliche) Blutung! Ich Gabe auch schon mal nen Test gemacht vor einer Woche und der war negativ! Kann es sein das trotzdem etwas passiert ist und der Test nur zu früh war??

Beitrag von holly-sue 29.05.11 - 12:55 Uhr

Gleich 3 Mal vergessen #kratz
Man, du hast es ja quasi schon drauf angelegt. Möchtest du denn schwanger werden? Warum hast du mit der Spritze aufgehört?

Da die Pille ja nur wirken kann wenn man sie auch nimmt, kann natürlich was passiert sein.

Beitrag von nycy27 29.05.11 - 13:06 Uhr

Also die DMS ist immer noch wirksam und es kann bis zu 6 Monaten dauern bis die Wirkung nachlässt oder eher gesagt bis dein Körper wieder "normal" funktioniert !!! Diese Spritze ist die reinste Hormonbombe und bringt den weiblichen Körper ganz schön aus dem Gleichgewicht !!!

Die SB kommen natürlich wenn du die Pille nicht regelmässig eingenommen hast !!!

Ich kenn mich da gut aus mir ist es nämlich auch immer passiert #rofl

Beitrag von 4ngie 29.05.11 - 13:28 Uhr

Dadruch das du die pille vergisst kann es zu zwischenblutungen kommen das ist dann ganz normal , naja schwangerschaft kann man dann so oder so nich ausschließen da ja keine wirkung mehr da is .

LG

Beitrag von butterfly-baby 29.05.11 - 13:50 Uhr

Ich denke, dass das nur ne Schmierblutung war. Passiert, wenn man die DInger nicht regelmäßig nimmt. Bei mir recichta da schon einmal vergessen...