Bettruhe, einsam und langweilig... *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jana1609 29.05.11 - 13:17 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin ja super dankbar nach 12 Tagen KH endlich wieder daheim sein zu dürfen. Allerdings muss ich auch hier das Sofa bzw.Bett hüten.

Hätte nie gedacht, dass ich mich beschwere, als ich im KH war...

Aber ALLE sind draußen unterwegs, treffen sich mit Freunden, heut gibt es ein brasilianisches Musik- und Tanzevent von meinen Freunden (und Nachbarn) und alle sind weg und ich bin mal wieder alleine. :-(

Ach es nervt mich so, und nach Prognose muss ich das noch bis zur 32.SSW durchhalten. Hilfe!

Klar, alles besser als im KH rumzuliegen, hier kommt wenigstens ab und an mal einer vorbei, der Papa vom Kleinen hilft mir (ist aber sonst auch den ganzen Tag unterwegs), meine Nachbarn kochen für mich mit und so. Aber momentan sind eben auch ALLE weg.

Wie soll ich denn die Zeit rumbringen?
TV geht mir so auf den Keks, lesen mag ich grade nicht mehr und das Internet gibt auch nicht allzuviel her.

Och menno, ich wollte die SS doch richtig genießen!
Klar geht nichts darüber, dass mein kleiner Thiago noch lange im Bauch bleibt, aber es ist doch recht frustrierend gerade...

Vielleicht ist ja hier noch die ein oder andere Liegende unterwegs und wir können mal kurz zusammen jammern ;-)

Grüße euch ganz lieb und wünsche allen einen ganz tolle Sonntag!

Jana mit Thiago 25.SSW

Beitrag von kckan 29.05.11 - 13:23 Uhr

Och das ist ja echt .... für dich, aber kopf hoch es wird alles gut in ein paar wochen sehnst du dich estimmt zurück auf die Couch #liebdrueck

Beitrag von lisa1990 29.05.11 - 13:26 Uhr

na du,

mir geht es im Moment genauso!!Bin am donnerstag nach 13 tagen wegen vorzeitigen wehen (waren an den schlimmsten tagen 6-7 wehen in der halben stunde) aus dem KH entlassen worden und habe jetzt absolute Bettruhe!!:-(

natürlich ist es deprimierend zu sehen wie alle anderen das wetter draußen genießen aber es ist immer noch besser als im krankenhaus an der tokolyse und mit lungenreifespritze zu liegen!!

hier habe ich meinen schatz,der sich zur zeit ganz rührend um mich kümmert und bin halt einfach zuhause, da wo ich mich am wohlsten fühle!!

was ich den ganzen tag mache??!!
ich hab stricken gelernt und bin fleißig am babysöckchen und mützchen stricken:-D, seh mir im i-net kinderzimmer und babykleidung, da das normale einkaufen nun ja bei mir nicht mehr in frage kommt, ich schreib nach langer zeit mal wieder an die verschiedensten familienmitglieder(briefe),telefoniere mit meiner mama,leg mich zwischendurch mal auf den balkon und les ein buch, mach kreuzworträtzel oder sudoku,...!!

es wäre zwar schöner rauszugehen,aber ich bekomme meinen tag ohne langeweile rum und ich weiß wofür ich das alles mache!!

also kopf hoch und freu dich auf dein krümelchen#liebdrueck


glg lisa+Bauchprinzessin#verliebt27.ssw

Beitrag von munin 29.05.11 - 13:31 Uhr

Hallo!
Kann dich sehr gut verstehen. liege jetzt seit fast 13 Wochen so rum. Bin jetzt in der 35 SSW und habe heute mal wieder ständig Wehen. Würde aber gerne noch 2 Wochen schaffen.
Bin zwar im Moment nicht alleine aber so richtig Lust haben meine Kinder auch nicht sich mit ihrer "langweiligen" Mama zu beschäftigen.
Fernsehen kann ich auch schon nicht mehr ertragen aber man guckt dann doch immer mal wieder weil viel anderes außer PC und Buch bleibt ja nicht.
Wünsche dir auch daß du es auch soweit schaffst wie ich. Ab der 35 SSW wird man doch mental ruhiger.
LG munin