Juni's

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von froni66 29.05.11 - 13:32 Uhr

Hallo.

An alle die im Juni Termin haben...
Wie geht es euch??



Lg Froni
#winke

Beitrag von bunnypit 29.05.11 - 13:36 Uhr

Ich mag nicht mehr die Müdigkeit ist wieder da es zieht laufend ich bin froh wenn sie da ist und wie geht es dir?????


LG Sandra und Bauchmaus:-p

Beitrag von froni66 29.05.11 - 13:44 Uhr

Müde bin ich auch ständig. Habe Verspannungen, Wasser in den Füßen und keine Lust mehr. Wegen mir kann es losgehen!!! ;-)

Lg

Beitrag von monzchi 29.05.11 - 13:42 Uhr

Hallo ,

also langsam zert es ich habe am 01.06 ET also nur noch 3 Tage aber irgendwie gehts nicht richtig vorran zumindestens merke ich nix . Aber mein Rücken bringt mich langsam um :-( . Ich hoffe er kommt bald #verliebt#verliebt .

lg monzchi mit #baby boy ET-3


Wie gehts Dir ???

Beitrag von froni66 29.05.11 - 13:47 Uhr

Ich habe am 7. Termin.
Aber mag auch nimmer. Könnte auch losgehen...
Darf mich zwar nicht beschweren...
Habe die "normalen" Beschwerden.

Lg

Beitrag von ah2011 29.05.11 - 13:47 Uhr

Hallo,
bei mir ist irgendwas eingeklemmt in der Leiste oder so. Das zieht höllisch von der Leiste Richtung Hintern und ins ganze Bein. Abends und nachts ist es dann doppelt so schlimm. Ich kann dann kaum noch von der Couch aufstehen und wenn ich mich nachts im Bett umdrehe, wach ich auf weil es so weh tut! Zum Glück wirds über Tag etwas besser! Rücken hab ich auch!
Im Moment sieht es aber so aus als würd ich übern Termin gehen meint meine FÄ da mein GMH noch ewig lang ist! #aerger

LG #winke

Beitrag von froni66 29.05.11 - 13:50 Uhr

Oh, das ist ja doof. Kann man da nix dagegen tun??
Na ja, du hast nich ein paar Tage. Aber dann kann es ja auch schnell gehen!!

Lg

Beitrag von luchia 29.05.11 - 13:58 Uhr

Ich kann auch nicht mehr. Jeder Gang ist beschwerlich und tut mir am Schambein weh. Ich watschel wie ein fettes Walross durch die Gegend.
Schlafen ist auch wieder zu einem Problem geworden. Ich bin wieder sehr viel müde und kann kaum schlafen weil mir des Nachts die Hüfte und die Beine weh tun. Kann mich nur mit Schmerzen und langsam im Bett drehen :-[#heul
Ich habe normal am 26.6 ET Aber da meine Maus in Querlage ist, soll ich nächste Woche einen Kaiserschnitt Termin vereinbaren. Dieser soll dann spätestens zum 16.6 gemacht werden. Bin darüber recht traurig.
Aber das Ende ist ja abzusehen :-D
Mein Verlobter unterstützt mich auch so gut er kann und hat immer Mitleid mit mir was die Schmerzen angehen. #verliebt

Ganz liebe Grüße Sandra mit Babygirl 36+0

Beitrag von nanunana79 29.05.11 - 14:24 Uhr

Ich mag auch nicht mehr. Ich habe am 13.06. Termin.

Heute morgen dachte ich das ich vielleicht etwas Fruchtwasser verliere, aber die Hebi kam und meinte das es wohl eher von den Pulsatilla Globulis ist....ausserdem liegt die Kleine noch in BEL. Ich hoffe immernoch das sie sich dreht.
Der Bauch wird oft hart und tut weh, aber noch nix regelmäßiges.....

Mal abwarten.....

Beitrag von shine1982 29.05.11 - 14:51 Uhr

Ich mag auch nicht mehr. hab alle Beschwerden meiner Vorschreiberinnen und noch viiiile mehr.

meine Laune hat den absoluten Tiefpunkt erreicht und das Sodbrennen hört nicht mehr auf.

Hoffe das sich mein Zwerg bald auf den weg macht und ich nicht noch übertragen muss :(

Beitrag von kruemeldreams 29.05.11 - 14:53 Uhr

Hey,
also ich kann mich gar nicht beklagen, mir geht es noch sehr gut. Habe am 27. Termin, mal schauen, wann er will :-D

Merke nur, dass mein Bauch auch immer öfter hart wird und das auch etwas unangenehmer wird. Zudem hatte ich Freitag abend als ich von der Couch aufgestanden bin Schmerzen in den Hüften, so dass meine Knie total eingesackt sind. Aber ich finde das nicht weiter schlimm. Freue mich, dass ich ihn so viel spüre und bin schon ganz gespannt, wie sich die nächsten 4 Wochen entwickeln... :-)

liebe Grüße
kruemel 35+6

Beitrag von stefk 29.05.11 - 16:21 Uhr

Hallo! #winke

Vor 2 Wochen hatte ich mal 3-4 Tage, da wollte ich nicht mehr. Da hats mir echt gereicht. Alles tat weh, ich war müde und schlapp.

Aber jetzt gehts mir eigentlich wieder super:-D! Je mehr ich mich bewege, desto besser finden das meine Hüfte (tut immer weh, wenn ich länger liege) und meine Füße (Wassereinlagerungen, aber noch in Maßen).

...Und ich habe heute Nacht das erste Mal seit Wochen wieder durchgeschlafen! Sonst muss ich zwar auch nur 1x pro Nacht auf Klo, aber es war trotzdem nett, bevor der Zwerg kommt noch mal 8h am Stück zu schlafen!

Übungs-/Senkwehen, die mal im Rücken, mal im Bauch ziehen, hab ich mitlerweile täglich, aber das darf ja auch und noch tun sie nicht wirklich weh. Sind wie leichte Verdauungsprobleme ;-)!

Ich bin mal gespannt, was meine Hebi und mein FA am Mittwoch sagen. Bei der letzten Untersuchung vor 2 1/2 Wochen hatte sich noch gar nichts getan.

LG,
stef

Beitrag von juliz85 29.05.11 - 17:46 Uhr

Mein Jannik ist schon da! 18 Tage vor ET! Ich drück euch allen die Daumen und wünsche alles Gute!
Julia und Jannik!

Beitrag von sweethavana04 29.05.11 - 19:15 Uhr

Mir geht's auch nur noch eher schlecht als recht :-D

Laufe seit 2 Wochen mit offenem MuMu (3-4cm) herum - GmH komplett verstrichen und seit 5 Tagen recht starke Wehen - aber noch zu unregelmäßig... denn weitergehen will es dann doch nicht... Meine Kleine will mich wohl noch etwas quählen #huepf

Allerdings geben mir meine FA und die Ärzte aus meinem Wunschkrankenhaus nur noch max. eine Woche... worauf ich aber leider nichts geben kann - denn laut genau DIESEN Ärzten sollte meine Maus bereits seit 12 Wochen auf der Welt sein #schein

Also mal schauen wann ich endlich von den Schmerzen erlöst werde #freu