Soll ich lieber doch noch warten?

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von gehtdas 29.05.11 - 13:43 Uhr

Liebe Mädels,

am 12.04. hatte ich eine AS (Diagnose "Windei") und habe mich am 15.05. mit EHEC infiziert. Am 18.05. bekam ich meine erste Mens seit der AS. Von der Darmerkrankung habe ich mich ganz gut erholt, keine Nierenschäden, Hämoglobin-Wert ist etwas niedrig, aber nicht besorgniserregend.

Wir hatten eigentlich vor, nach der 1. Mens wieder zu üben. Jetzt habe ich ein wenig Bedenken, ob eine evtl. Schwangerschaft wg. der EHEC-Erkrankung vielleicht wieder nicht gut geht, weil mein Körper evtl., ohne dass ich es weiß, doch noch etwas geschwächt ist? Meint Ihr, ich sollte vielleicht doch noch einen weiteren Zyklus abwarten? Eigentlich möchte ich ja so schnell wie möglich wieder mit dem Basteln beginnen.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Beitrag von -zaubermaus- 29.05.11 - 14:04 Uhr

Am Besten wäre sicher, wenn du deine FA dazu befragst.Sie kann dir grünes Licht geben bzw dir raten noch zu warten.
Eigentlich sagt man aber, der Körper sucht sichs selber aus,wenn er bereit dazu ist.
Drück dir die Daumen und alles Gute für dich!