Braucht man einen Kindersitz in türkischen Taxis?

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von manu0379 29.05.11 - 13:49 Uhr

Hallo,

da ich im Netz nicht fündig werde, hoffe ich hier auf jemanden, der mir helfen kann.

Wir sind im September wieder in der Türkei im Urlaub und wollen natürlich an einem Tag in den nächsten Ort fahren. Wir nehmen dafür meist ein Taxi, weil wir nicht auf den Dolmus warten wollen.

Nur sind wir dieses Jahr, das erste Mal mit Baby dort und was ich mich frage ist, ob es eine Babyschalen-/Kindersitzpflicht in der Türkei gibt?

LG manu

Beitrag von ida-calotta 29.05.11 - 13:58 Uhr

Hallo!

Ich glaube nicht, aber weiß es nicht. Wir sind sowohl in der Türkei wie auch in Griechenland ohne Kindersitz mitgenommen worden. Auch wenn ich ein ungutes Gefühl hatte, aber es ging die beiden Male nicht anders.

LG Ida

Beitrag von heimchen82 29.05.11 - 14:29 Uhr

Nein!

Waren letzten Juni in der Türkei: Sowohl beim Bustransfer, als auch im Taxi saß Louis so auf der Bank/ auf dem Sitz!
Ja,Ja,Ja..... Böse Mama ;-)

LG

Beitrag von brille09 29.05.11 - 14:42 Uhr

Ehrlich gesagt, k.A. wie das in deutschen Taxis funktioniert. Aber wir waren heuer in Rom und da brauchten wir zwar ein Taxi mit 5 Sitzen, weil wir (inklusiv Baby) zu fünft waren, der Kleine saß dann (bzw. lag, weil er schlief) bei mir auf dem Schoß und die zwei Notsitze (es war so ein Zafira oder so) waren gar nicht rausgeklappt. Aber die normalen 5-Sitzer haben uns alle nicht mitgenommen und gesagt, wir bräuchten eins für mehr als 4 Mitfahrer. Klingt komisch, ist aber so. Kindersitz gabs nicht und ich kenn auch kein Taxi mit Kindersitz???

Beitrag von shandor 29.05.11 - 17:19 Uhr

Ich musste bei deiner Frage leicht grinsen.
Ich bin am Freitag Abend gerade wieder aus der Türkei zurück gekommen. Im Taxi hat sich nie Jemand angeschnallt und die Türken fahren auch gerne mal mit Frau und 2 Kindern-----in rasantem Tempo----mit dem Motorroller durch die Gegend.
Im Auto sitzen die Kleinen bei Mama oder Papa auf dem Schoß. Ich glaube, der Taxifahrer würde euch milde belächeln, wenn ihr erst einen Kindersitz anbringen wollt.

Ich muss allerdings zugeben, dass ich bei der irren Fahrweise der Türken auch gerne im Hartschalensitz gesessen hätte.;-)

Eva

Beitrag von manu0379 29.05.11 - 18:56 Uhr

brille, deutsche Taxifahrer dürfen dich nicht mitnehmen, wenn du keinen Kindersitz dabei hast oder die keinen entsprechenden im Kofferraum. Man muss also, wenn man selbst seinen Kindersitz/Babyschale nicht mitnehmen mag, diese Taxen nach Möglichkeit schon 2 Tage vorher reservieren.
Genau deshalb bin ich ja auf diese Frage gekommen :-D

shandor, ich schnalle mich immer an in den Taxen in der Türkei, eben aus Angst vor deren Fahrstil #zitter

Ich danke Euch, dann kommt unsere Tochter auf meinen Schoß hinten rechts und während der Fahrt werden zahlreise Stoßgebete gen Himmel geschickt #schein

LG manu

Beitrag von samcat 29.05.11 - 21:25 Uhr

Es gibt dort auch Taxiunternehmen, die einen Kindersitz im Auto haben. Die sind meist aber mehr schlecht als recht...

Wir haben unsere Sitz im Hotel geliehen. Ich bin nicht pingelig, aber ich würde es mir nie verzeihen, wenn dann doch was passiert...

Vielleicht bietet es euer Hotel auch an ?

LG !

Beitrag von koerci 31.05.11 - 14:59 Uhr

Es geht dir tatsächlich nur um die Sitzpflicht???
#zitter
Erschreckend finde ich das!

NEIN, es gibt in der Türkei keine Pflicht. Du brauchst weder einen Sitz für dein Kind, noch mußt du dich zwingend anschnallen.
Auch kannst du mit 4-5 Personen auf EINEM Roller durch die Gegend fahren!

ABER: wer tut das bitte??

Wir haben immer einen Sitz dabei seit wir mit unserer Tochter reisen!
Genauso wie es mir in Deutschland ohne Sitz viel zu gefährlich wäre, ist es mir das in der Türkei auch.

Eine Vollbremsung und dein Kind fliegt wie ein Felsbrocken durch die Frontscheibe.

Wenn ihr nur 1-2x irgendwohin fahren wollt, würde ich mir vor Ort bei der Autovermietung einen Sitz ausleihen.