Ab wann aufs Töpfchen setzten?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von vulpega 29.05.11 - 14:03 Uhr

..??

Wie oben schon zu erkennen ist, wüßte ich gerne, ab wann ihr eure Mäuse aufs Töpfchen gesetzt habt?

LG

Beitrag von schwilis1 29.05.11 - 14:05 Uhr

mein sohn ist jetzt 19 monate und moechte oft ohne windel rumrennen. unter der woceh darf er auch das eine und andere mal (am WE lieber nicht, der Papa würde die Krise bekommen)

mein sohn setzt sich total gerne aufs Töpfchen also lass ich ihn machen wenn er ohne Windel rumrennt. bis jetzt aber ohne ein "Erfolgserlebnis"... der kerl kann aber eh keine 10 sekunden still hocken...

Beitrag von babygirl2010 29.05.11 - 14:11 Uhr

Wieso würde dein Mann die Krise bekommen?

Lg

Beitrag von sillysilly 29.05.11 - 14:07 Uhr

Hallo

wenn sie interesse daran gezeigt haben, was ich da so auf dem Klo mache

Töpfchen einfach hin gestellt, und ausprobieren lassen

erst setzen sie sich aus Spaß drauf - spielen quasi damit

und dann mal nackig - irgendwann ist dann mal was drinnen .....

Bei uns wars immer so mit 2 Jahren soweit, daß sie anfangen sich für die Pipi-Geschichte zu interessieren


Grüße Silly

Beitrag von diana1101 29.05.11 - 14:15 Uhr

Hi,

meine Kleine ist heute vor einer Woche 2 Jahre alt geworden und findet ihr Töpfchen und auch den WC-Sitz sehr interessant.

Aufs Töpfchen das steht oben, setz ich sie immer noch dem Mittagsschlaf und Abends bevor es ins Bett geht. Da sie ja dann eh immer eine frische Windel braucht.
Ausserdem mag sie es unheimlich gern, nackig rumzulaufen.

Auf den WC-Sitz - der ist unten - möchte sie immer wenn wir auch gehen, also setzte ich sie immer nach mir aufs WC.
Sie findet es ganz toll sich mit Toilettenpapier abzuputzen.. da Mama und Papa das ja auch so machen.

Ein Erfolgserlebnis hatten wir bisher noch nicht.. aber das hat ja auch noch etwas Zeit.

LG Diana

Beitrag von haruka80 29.05.11 - 14:29 Uhr

Gar nicht.
Meiner setzt sich selbst drauf wenn er möchte, was aber selten ist. Mit 2 Jahren hat er aber auch noch viel Zeit.

L.G.