nach Geburt mehr Wassereinlagerungen???

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von mika76 29.05.11 - 14:15 Uhr

Hallo ihr Lieben!!

Ich habe vor 4 Tagen unkompliziert meinen 3. kleinen Schatz geboren.
Bin am nächsten Tag schon nach Hause gegangen, so gut geht es mir (uns).

Nun zu meiner Frage.
Bin seit dem irgendwie etwas angeschwollen....an Beinen und um die Augen herum. Also eine Hose, die mir einen Tag vor der Entbindung passte ist jetzt zu eng.#kratz

Hatte das auch jemand von euch?
Weiß, dass es wieder weg geht....würde mich nur mal interessieren.

Bis dann, Kati

Beitrag von tine2811 29.05.11 - 14:32 Uhr

Hallo Kati,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt.

Ich hatte nach der Entbindung meines zweiten auch ziemliche Wassereinlagerungen. Meine Nachsorgehebamme meinte, dass es sich wahrscheinlich um eine Schwangerschaftsvergiftung handelt, die erst nach der Geburt aufgetreten ist. Es hat nicht lange gedauert und die Wassereinlagerungen sind weg gewesen. Lass es einfach ruhig angehen und lege die Beine so oft wie möglich hoch.

LG
Christine

Beitrag von lalayna 29.05.11 - 14:45 Uhr

Hallo,

erstmal noch herzlichen glückwunsch zu deinem Schatz.#fest

Ich habe auch erst vor 9 tagen entbunden und habe am dritten tag nach der entbindung dermaßen Wassereinlagerungen bekommen dass ich dachte meine Beine platzen:-[, hab mir dann Brennesseltee geholt und ca. 3 tassen am tag getrunken und siehe da, nach 2 tagen war fast alles weg und endlich waren mal wieder Knöchel zu sehen:-D

lg

Beitrag von carrie23 29.05.11 - 15:28 Uhr

Ging mir die ersten 3 Tage nachdem meine zweite da war auch so, hab Elefantenfüße bekommen.
Dann ne Woche nur gepullert und geschwitzt und schon waren 10kg weg