Fieberzäpfchen

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von malea83 29.05.11 - 14:21 Uhr

Hallo,

meien Tochter (6) hat mal wieder hohes Fieber. Im Po gemessen hatte sie 39,4 °C. Zudem erbricht sich die Süße auch noch seit heute morgen. Menno schon wieder so ein doofer Infekt.:-[#heul
Ich habe nun die Hausapotheke durchsucht und noch Fieberzäpfchen gefunden. Ich habe sich dann gefragt, ob sie so ein Zäpfchen nehmen will. Sie hat "ja" gesagt. Also wollte ich ihr eins geben. Beim Einführen hat sie sch überhaupt nicht gewehrt.
Nur haben wir ein kleines Problem:
Ich bekomme das Zäpfchen nur super schwer rein.#aerger Und wenn es drin ist flutscht es sorfort wieder raus. Bis jetzt sind die Fieberzäpfchen eigentlich immer drin geblieben#kratz
Mach ich was falsch?
Was kann ich machen, damit das Zäpfchen drin bleibt?

Saft und Tabletten sind keine Alternative da sie erbricht und den Saft wegen dem Geschmack eh nicht mag:-(

Bin dankbar für eure Tips#danke

Malea mit Johanna

Beitrag von sillysilly 29.05.11 - 14:25 Uhr

Hallo

meine Hebamme hatte damals gesagt, Fieberzäpfchen falsch rum rein schieben

dann kommen sie nicht mehr raus

Bei uns funktionierts.

Aber vorner dann bitte gut Creme drauf, denn es soll ja nicht weh tun beim Einführen

Grüße Silly

Beitrag von ivik 29.05.11 - 17:29 Uhr

Am besten die Beine anhocken lassen, auf der Seite liegend. Das Zäpfchen in den Händen gut anwärmen und einen Klecks Creme drauf.
Wenn es drin ist, dann drücke ich ihr immer noch den Po etwas zusammen.

Das Anhocken bewirkt, dass das Kind sich nicht dagegen "wehren" kann und das Zäpfchen (auch unbewußt) wieder rausdrückt. Das geht so einfach nicht..
Gute Besserung und lg
ivik