antrag auf wohnung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von mahboula 29.05.11 - 14:27 Uhr

hallo

zu miener situation

ich bin im 5. monat ss und wollte jetzt mit meinem mann in eine eigene wohnung ziehen da meine mutter (mit der wir zurzeit noch zusammen wohnen) eine arbeitsstelle bekommen hat in einer anderen stadt sodass sie dort hinziehen muss und natürlich ihre wohnugseinrichtung mitnimmt..

wir bekommen alg 2 und ich weiß jetzt nciht genau wie ich vorgehen muss..
muss ich mir erst eine wohnung suchen und sie mir dann mit einem antrag die wohnung genehmigen lassen??#schein bekommt man einen antrag zm ausfüllen oder muss man ihn auch selber schreiben?

und kann ich gleizeitig den antrag auf erstausstattung für möbel stellen??
hat jemand vielleicht eine idde wie man den schreiben könnte?!


danke für eure hilfe und sorry für die vielen fragen

Beitrag von ichbins04 29.05.11 - 14:56 Uhr

hallo,

frag bei deinem zuständigen sachbearbeiter nach.....

ansonsten.....

WARUM : bekomme ich geplant ein kind wenn ich es mir nicht leisten kann !!!!


es gibt sozialkufhäuser, flohmärkte, ebay, sperrmüll (anzeiger) wo man kostengünstig möbel erwerben kann.

dein kind soll im nov .kommen,

na dann habt ihr noch schlappe 5 !! monate zum arbeiten !!!

sparen und auf flohmärkte gebrauchte sachen zu kaufen !!!

in unserem rewe hängt zb grad ne anzeige ,wo jemand ein babybett mit wickeltisch für 30 euro verkaufen will.......

augen auf und dann bekommt ihr alles für wenig geld !!

nichts für ungut ich bin echt baff, zu sehen, wie munter trauf losgep.oppt wird, ohne sich im klaren zu sein, das ein kind finanziell nicht zu wuppen ist !!!

in eurem alter wäre ausbildung und arbeit das erste von allem gewesen.

erst dann eine gemeinsame wohnung zu suchen und dann, wenn ein finanzielles polster gegeben ist, und die monatlichen einnahmen passen ein kind sinnvoll gewesen.



Beitrag von mahboula 29.05.11 - 15:04 Uhr

[...Text vom urbia-Team editiert, bitte diskutiert sachlich]
erstmal kennst du unsere geschichte gar nciht und ich habe noch nie geld bezogen war immer am arbeiten von daher muss ich mir von dir gar ncihts sagen lassen.... ich bekomme mein arbeitslosengeld 1 was mir auch zusteht als schön den mind halten alg 2 ist nur ne aufstockung da mien mann zur chule muss obwohl er ein zertifikat deutsch hat....DAS IST DEUTSCHLAND und er spricht bestimmt besser wie manch anderer deutscher...

also locker bleiben und ob du es glaubst ich hole mir keine secondhand sachen auch wenn ich geld vom amt bekmme...



ps:will arbeiten aber wer nimmt ne SCHWANGERE????

Beitrag von maryam1410 29.05.11 - 15:10 Uhr

[... Text vom urbia-Team editiert, bitte diskutiert sachlich]

Beitrag von mahboula 29.05.11 - 15:15 Uhr

[... Text vom urbia-Team editiert, bitte diskutiert sachlich]

Beitrag von maryam1410 29.05.11 - 15:18 Uhr

na fein, umso besser - und was ist an second hand möbeln verkehrt? vergiss es, es gibt keine luxus-einrichtung auf staatskosten. eher möbelgutscheine fürs sozialkaufhaus - also gebraucht.
und das ist auch gut so.


Beitrag von mahboula 29.05.11 - 15:21 Uhr

vielleicht ist das bei euch so aber hier nicht....du beekommt das geld und dann kannst du selber entscheiden was du brauchst und ich brauche nur die einrichtung und die kreigt man NEU schon als komplettes kizi für knapp400 euro!!!!!!!!!

außerdem war das nicht meine frage...

wenn du keine antwort auf die frage hast die ich gestellt habe dann antworte einfach nciht und ignoriere den beitrag

Beitrag von marion2 30.05.11 - 10:19 Uhr

Hallo,

kein Baby dieser Welt braucht ein Kinderzimmer für 400 Euro. Das ist viel zu teuer!

Es braucht ein Bett und das gibt es definitiv günstiger. http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00115751

Bett: 39
Wickeltisch: 25
Wickelauflage: 10
Macht: 74

Wie kommst du da auf 400?

Zu deiner Frage: Geh zum Amt und frage dort nach wie es bei euch gehandhabt wird.

Gruß Marion

Beitrag von kleinesbambi 29.05.11 - 20:12 Uhr

Und sowas kommt aus meiner Heimatstadt Leer
Echt zum fremdschämen bist du

Du willst mit deinen 21 Jahren genug gearbeitet haben?
Dein Mann spricht besser Deutsch als manch Deutscher?
Das ich nicht lache.
Wenn man deine Antworten hier liest *grusel*

Wenn du ne Wohnung brauchst, dann geh arbeiten (dein Mann kann doch auch arbeiten) und finanzier dir die selber.
Aber ne, schön auf des Staates Tasche liegen ist natürlich bequemer.

Ach, und Madam käuft keine gebrauchte Kinderkleidung?
Wirst dich dann mit deinem Hartz4 Satz schom umgucken.
Selbst wir (beide Vollzeitarbeiter) kaufen gebrauchte Kinderkleidung (Gründ wurden von Vorschreiberinnen schon erwähnt)

Gott, armes Deutschland und arme Steuerzahler, die für Euch aufkommen müssen

Beitrag von king.with.deckchair 29.05.11 - 16:04 Uhr

"leute die sich das geld selbst ERARBEITEN müssen, nutzen gern second hand "

#pro

Hab' mir gerade bei ebay mal wieder ein paar Klamotten ersteigert.

Beitrag von ichbins04 29.05.11 - 15:22 Uhr

wenn du wirklich arbeiten wolltest, dann hättest du dir ERST arbeit gesucht und wärest dann danach schwanger geworden.....

nachdem ich deinen obigen beitrag gelesen habe, hat sich die vermutung doch mal wieder bestätigt......

null b.ock zum arbeiten, aber auf nichts verzichten wollen..... #contra

es ist zum k.otzen ,das leute wie du von meinem sauer verdienten geld etwas abbegommen......

von wegen hausfrau und so... !!!! ich bin nucht NUR hausfrau ich schaffe mehr, als nur einen job !!!!

UND , das ist doch das wesentlichste wir können uns und unsere kinder selbst versorgen, sogar unsere unterkunft schaffen wir, alleine zu bezahlen...

so langsam habe ich das gefühl, das wir die exoten werden... grrrr

Beitrag von musterli70 29.05.11 - 15:27 Uhr

"es ist zum k.otzen ,das leute wie du von meinem sauer verdienten geld etwas abbegommen...... "

Mach Dir keine Sorgen von Deinen 25 Cent Steuern könnte keiner überleben ;)

Beitrag von mahboula 29.05.11 - 15:32 Uhr

danke für deine antwort ja das amt hat meinen mpa schon..


alles gute

Beitrag von mahboula 29.05.11 - 15:28 Uhr

ho man jetzt weiß ich wenigstens wo ich jeden monat mein geld her bekomme....schöönnn

besorg mir einen job den ich machen kann als schwangere und ich mache den... kannst ja mal ei deiner arge nachfragen du oberschlau was mit ss passiert ...... die werden zurückgestellt auf grud der schwangerschaft da KEIN arbeitgeber eine schwanger nimmt!!!!!!und unserr kinderwunsch war schon da wo ich noch gearbeitet habe......

aber du kannst noch so viel über mich denken wie du willst interessiert mich nicht.. bin mal gerade 5 monate arbeitslos und brauche mir von dir ncihts sagen lassen...dennn arbeitslosigkeit kann jedem passieren!!!!! auchdir fräulein hartarbeiter!!!!!!!!!

Beitrag von king.with.deckchair 29.05.11 - 15:41 Uhr

"besorg mir einen job den ich machen kann als schwangere und ich mache den.."

Fragt sich, wer hier "oberschlau" ist. Sie schrieb, du hättest dir ERST einen Job besorgen sollen, lieb' Mädel.

Beitrag von mahboula 29.05.11 - 15:45 Uhr

nicht ich sollte lesen sondern du........ es ging darum das ich doch arbeiten kann habe ja schließlich noch 5 monate bis zur geburt....................und ich bin keine 2 jahre arbeitslos sondern nur 5 monate und habe ein recht auf geld vom amt habe schließlich eingezahlt!!!!!

Beitrag von carrie23 29.05.11 - 16:24 Uhr

Du hast das Recht deine Babyplanung selber zu finanzieren, sonst nix

Beitrag von zwiebelchen1977 29.05.11 - 20:45 Uhr

Was hast du denn schon eingezahlt in dem Alter???

Beitrag von windsbraut69 30.05.11 - 07:36 Uhr

"Eingezahlt" hast Du für ALGI und da das nicht reicht und Du ergänzendes ALGII beziehst, war es offenbar zu wenig.

Für ALGII zahlt man nicht "ein" ....

Beitrag von king.with.deckchair 29.05.11 - 15:40 Uhr

"ich hole mir keine secondhand sachen auch wenn ich geld vom amt bekmme"

Das ist dummfrech!

Beitrag von mahboula 29.05.11 - 15:42 Uhr

ich knn dir auch sagen warum ich da nciht brauche weil ich schon babysachen habe und das nicht meine frage ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von mahboula 29.05.11 - 16:07 Uhr

wowwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww willst mich lehren???
danke brauche ich nciht ich habe einen super abschluss

Beitrag von silbermond65 29.05.11 - 16:13 Uhr

Ja,glaub ich sofort....bei dem Deutsch. #rofl

Beitrag von mahboula 29.05.11 - 16:18 Uhr

ja kannst du oder lässt es bleiben... ich kann schreiben wie ich will und ich schriebe halt bssel schneller weil ich noch andere dinge zutun habe.. außerdem interessiert es mich nicht was du denkst.. wenn du so oberschlau bist wie du tust dann schrieb hier doch einfach nicht mehr in diesem thead...