könnt ihr mir helfen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von jackysfamilie 29.05.11 - 15:38 Uhr

Ich will mich ja nicht verrückt machen aber mein muttermund ist leicht tastbar ausen weich aber ab der wulst und vertiefung hart und geschlossen um die erhöhung ist es weich aber geschwollen mein Zervix-Schleim ist weis aber flüssig und relativ viel mein Unterbrauch ist hart meine Brüste ziehen mir ist bei manchen gerüchen echt übel so das es mich fast hebt (brachreiz) vorallem bei den gerüchen von unserem teich hier (wohn auf dem land wo viel mit gülle und so gearbeitet wird es hat mich nie gestört) doch nun stört es mich ungemein dann dieses Krazen wenn ich aufstoße was wie sodbrennen ist meine mens hätte am 28.05. also gestern kommen sollen test will ich noch nicht machen der war bisher selbst bei einer bestehenden SS negativ habe ja schon 3 Kiddis daher weis ich das ja nur beim FA war der test dann immer Positiv nur damals wurden die Schwangerschaften schon 1 Tag vor der eigentlichen Periode festgestellt da ich wegen Knoten in der Brust zum FA gegangen bin aufgrund dessen das bei uns vermehrt Brustkrebs in der Familie aufgetreten ist.
Und bei den Schwangerschaften habe ich den Mann beweisen wollen das ich schwanger bin den Test gemacht am 3. ausbleibe tag der Regel und toll super der war Negativ war aber 4 tage vorher beim FA positiv naja egal ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir ein paar antworten geben ansonsten will ich sollte biss mittwoch meine mens nicht da sein am mittwoch zu meiner FÄ

Beitrag von katici 29.05.11 - 15:50 Uhr

ALSO erstens:
Es gibt Satzzeichen und wenn man die verwendet, können deine Mitmenschen deinen Text auch lesen.

und zweitens:
lies dir bitte die Forenbeschreibung durch:

"Sie "üben" schon länger und es hat sich nach einem Jahr noch keine Schwangerschaft eingestellt? Ihr Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und Sie möchten sich mit anderen Frauen über künstliche Befruchtung, medikamentöse Eisprunghilfen, usw. austauschen? Hier finden Sie Gleichgesinnte!"

und drittens:
Was ist eigentlich deine Frage?
Hellsehen kann hier keiner.

Beitrag von engel2183 29.05.11 - 15:55 Uhr

#pro

Beitrag von sovania 29.05.11 - 16:10 Uhr

Hallo,

was den Muttermund angeht.. vergess es einfach.
Das ist absolut kein Zeichen einer Schwangerschaft.

Was den Geruch angeht.. das könnte ja auch eine Magen-Darm-Grippe werden oder oder oder...

Da hilft wirklich nur ein Test oder der FA.. ansonsten wird dir hier wohl leider keiner Helfen können.

LG