Neuling mit 10000 Fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sannchen312 29.05.11 - 16:34 Uhr

Euch erstmal einen schönen Sonntag!

Seit freitag höre ich stets in meinen Körper hinein....und heute fällt mir auf, das ich kaum Brustschmerzen habe und die Leisten kaum bis gar nicht weh tun.

Ist das normal das es auch mal Tage gibt, wo nix ist........oder wie???

ich sitze hier heute alleine, und mache mir schon wieder Sorgen, das was nicht stimmt........das die Mens doch nich kommt.... :-(

wie beruight Ihr Euch???

Will morgen direkt meinen FA anrufen, da ich im Labor arbeite, Chemikalien und schweres heben auf dem Tagesprogram stehen. Ich weiss das es dazu noch zu früh ist........dennoch diese Angst frisst mich auf
:-[

Beitrag von shiningstar 29.05.11 - 16:57 Uhr

Du bist ja noch nicht einmal beim NMT angelangt... Die Anzeichen treten gar nicht so früh auf, bei mir fing das in der 7. Woche erst an. Und dann merkt man, wenn es richtige Anzeichen ist, wenn einem übel wird usw.
Manche Frauen haben auch null Anzeichen -freu Dich darüber wenn es Dir gut geht.

Und wenn Du einen riskanten Job hast, würde ich morgen früh auch sofort zum FA fahren und ggf. ein BV holen...

Deine FA kann dann auch Blut abnehmen und schauen, ob alles gut ist mit den Hormonen.

Und ja... Wer vor NMT testet muss damit rechnen, dass die Periode doch noch kommt. Mach Dich aber nicht verrückt! Wird schon alles gut gehen!

Beitrag von nadinchen80 29.05.11 - 17:34 Uhr


Also ich rate Dir: mach Dich bloß nicht verrückt mit den Anzeichen. Eine Frau kann 10x schwanger sein und 10x ist die Schwangerschaft anders... daher solltest Du Dich da nicht mit anderen vergleichen oder auf gewissen Anzeichen warten - sei froh, so lange es Dir noch gut geht!!!!! :-p

Und die Anzeichen können dann auch schubweise kommen, so ist das bei mir auch. An manchen Tagen geht's besser, an manchen ist es richtig grottig. Ich hab aufgehört, mich damit verrückt zu machen.

Herzlichen Glückwunsch!!!

#winke

Beitrag von esme1984 29.05.11 - 17:39 Uhr

du bist ja gerade mal in der 4. woche, also immer mit der ruhe sei froh wenn du nichts bekommst, weil die übelkeit ist echt das schlimmst de was du haben kannst... da sind brustschmerzen und unterleibziehen nicht gegen.

also bleib ruhig geniss es...

lg

Beitrag von deananne 29.05.11 - 17:59 Uhr

Also ich bin in der 9. und hatte bisher Null Anzeichen, außer dass meine Brüste stehen wie reife Pfirsiche! Also vielleicht bleibst du auch verschont:-)

#winke Dean