Novembis, fühlt ihr Euch auch so unschwanger?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von deluxestern 29.05.11 - 16:46 Uhr

Hallo,

ich bin seit gestern in der 15. SSW und fühle mich eigentlich eher unschwanger als schwanger.
Mein Bauch ist noch Miniklein, es sei denn ich hab viel gegessen, UL-Ziehen hab ich ab und zu, genauso wie dieses Pieksen/Stechen. Meine Brüste tun leicht weh.

Dadurch das man das Baby nur beim US sieht, ist es so als wäre gar nix in mir. Wisst ihr was ich meine? Nach dem US ist es immer total real, aber je länger der US her ist, desto mehr erscheint es mir so irreal.

Das einzige was zunimmt derzeit sind meine Ängste wegen EHEC etc. Vielleicht sind das auch die Hormone, mein Mann nimmt meine Ängste nicht so richtig ernst und sagt ich bin paranoid.

Wie gehts Euch so? Kennt ihr diese Gefühle?

Beitrag von nimdal 29.05.11 - 16:54 Uhr

ja ich fühle mich auch sehr unschwanger - gottseidank ist die Übelkeit weg und ich fühle mich echt gut - wenn ich nicht schon so einen Bauch hätte (nur 1,5-2 kg mehr und die sind zu 100% im Bauch ;-) ) und hin und wieder so ein Baby-Flackern spüren würde, dann würd ichs auch nicht glauben *g*

Also Angst hab ich seit der 13ten Woche keine mehr - davor wars schrecklich - ich kann aber nicht sagen wieso, ich glaub es ist alles ok und meinem Baby gehts gut!

lg Nora
15+5 (wow wie die Zeit vergeht)

Beitrag von deluxestern 29.05.11 - 16:59 Uhr

Wow- merkst Du dein Baby schon? Wie fühlt sich das an? Warte sehr sehnsüchtig darauf! :-)

Beitrag von juliet1311 29.05.11 - 17:00 Uhr

Ha, bin jetzt bei 14+2 und mir geht es genauso wie dir!
Bzw. eigentlich geht es mir schon die ganze Schwangerschaft so. Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreißen.
Ich hatte zwischendurch mal 3 Tage mit Übelkeit zu kämpfen, aber das war es auch.
Allerdings mag ich keine Süßigkeiten mehr bzw. nicht mehr so gerne (ich war vorher ein Zuckermonster). Im Moment muss alles deftig oder sauer sein.
Wegen EHEC mach ich mir jetzt nicht so die Gedanken. Ich wasche alles gründlich, von Salat, Tomaten und Gurken lasse ich ganz die Finger und was ich schälen kann, das schäle ich.
Also so ganz ohne Obst und Gemüse mag ich auch nicht leben und ich denke mehr kann ich dann nicht machen.
Also es geht noch jemandem so wie dir und ich hoffe, daß beruhigt dich genauso wie mich! ;-)

Ich wünsche dir noch einen schönen Rest-Sonntag!
LG Juliet

Beitrag von unicorn1984 29.05.11 - 19:55 Uhr

also seit 2 Wochen fühl ich mich nicht mehr so unschwanger, vor 1 Woche konnte man endlich den SS-Bauch sehen :D Heute auch wieder ein Kompliment deswegen bekommen :D

Aber wenn so 2 - 3 Tage wieder ruhe ist, ich es nicht spür dann mach ich mir Gedanken und fühl mich dann kurze Zeit nicht wirklich schwanger.

Heute bin ich so hippelig da ich morgen wieder mein Baby sehen darf und auf ein evtl. Outing hoffe.