2014

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von rosenduft84 29.05.11 - 17:39 Uhr

Hallo zusammen

allso mein mann und ich sind schon seit dem 7.5.2010 verheiratet standesamtlich ,da ich leider zu dick wahr und ich mich zu dick gefühlt habe ,haben wir gesagt das ich ein paar kg abnehmen werde um dan im weissen oder crem farbigen toll ausehn kann.

so jetz hab ich es geschaft 23kg abzunehmen in 3 wochen aber mein ziel ist es bis am 3.5.2014 noch mer abzunehmen damit ich noch besser ausschaue zudem auch noch zu spaaren damit wir es auch leisten können

ich weiss geht noch ca 2jahre und 11monate

ich rede von der kirchlichen trauung grins

ich freu mich schon ach wiso erst 2014

ganz einfach ich werde am 6.1.2014 30ig und mein mann am 4.5.2014 40ig dan könen wir alles in einem feiern :-)
lg

ps: zuerst proviel anschauen bevor wieder welche mekern danke

Beitrag von honako 29.05.11 - 18:29 Uhr

***so jetz hab ich es geschaft 23kg abzunehmen in 3 wochen ***

Bist du dir sicher ???

Wenn ja wie machste das ???

Ich brauch bis Mittwoch 5 kg weniger:

lg dine

Beitrag von nicole1508 29.05.11 - 18:46 Uhr

Ich denke eher Sie meint in 3Monaten,denn wenn Sie so ein Tempo schaffen würde,bräuchte Sie ja nicht 2014 warten;-)

Beitrag von rosenduft84 29.05.11 - 18:54 Uhr

ne ich meine 3 wochen nicht 3 monaten mit nem magen volumen von 30ml ist das ja logisch das man so schnell abnimt

Beitrag von rosenduft84 29.05.11 - 18:53 Uhr

ja ich hab es geschafft ich hatte am 4.5.2011 eine magenbypass op damit ich ein sättigungsgefühl bekomme die ersten 1-2 jahre nimt man 60%vom körpergewicht ab
ich musste den weg gehn damit ich ein gesundes leben führen kann hatte keine lust irgend wan so früh an herzinfarkt zu sterben

bin erst 27jahre jung und daher ist das die beste entscheidung hab es jetz 10 jahre allein versucht irgend wan hat man keine lust mer hatte ein startgewicht von 142kg jetz hab ich nurnoch 120kg bin 177gros

Beitrag von nicole1508 29.05.11 - 22:19 Uhr

Hallo
Ich hab mir sowas schon gedacht aber da Du nichts darüber gesagt hast,konnte man eben nur "spekulieren".Aber der Magenbypass ist nicht dafür da um ein "Sättigungsgefühl"zu bekommen,sondern eine Stütze damit man sein komplettes Leben/Essverhalten ändern muss!!Denn der Magenbypass verzeiht grade am Anfang keine "Sünden"sondern bestraft mit üblen Dumpings.
Und auch das mit den 60% in den 1-2 Lebensjahren ist nicht ganz richtig.Mann kann Ich betone kann im 1.Jahr sein Normalgewicht erreichen,nimmt dann für gewöhnlich vom abgenommen 10%wieder zu wenn sich der Körper wieder eingependelt hat.
Wie gehts Dir denn?Wie kommst Du so zurecht?
Ich bin am 16.4.2010 operiert worden und hab mich fast halbiert.
Lg Nicole

Beitrag von kathi2011 29.05.11 - 18:42 Uhr

Hey
ich schließe mich honako an, wie hast du das gemacht, in drei Wochen 23kg???

Beitrag von doreen2222 29.05.11 - 19:14 Uhr

tut mir leid, dass hat zwar nichts mit dem thema zu tun, aber 23 kg in 3 wochen kann ich mir auch bei einem magenbeipass nicht vorstellen. selbst wenn du nichts ißt 3 wochen lang, fallen doch keine 23 kg und so dick bist du ja nun auch nicht finde ich !!!

ansonsten ist es echt toll, dass ihr eure runden geburtstage mit eurer kirchlichen trauung verbinden könnt !!! vorfreude schönste freude ;-)

Beitrag von rosenduft84 29.05.11 - 19:37 Uhr

Dan glaub doch was du wilst es sind 3 wochen diesen mitwoch sind es 4 wochen zurük es sind 23kg weniger du bist ja nicht neben mir und sehst den beweiss doch mit 142kg wahr ich zu dick jetz wieg ich 120kg es geht so schnell kenne jemand der in 4monaten 40kg leichter ist


genau ich freu mich auf 2014

Beitrag von kleenerdrachen 29.05.11 - 20:39 Uhr

Hey, das klingt doch schön! Ich hab mich auch gewundert, dass es so schnell ging, aber mit nem Bypass und nem MAgenvolumen von nem großen Wasserglas kann es schon sein.

Musstest du denn auch deine Ernährung umstellen und ist es sicher, dass du wegen deines Übergewicht nicht ss werden kannst? Immerhin hat es ja doch schon mal geklappt, habt ihr andere Ursachen ausgeschlossen? Und vor allem, überleg dir auch rechtzeitig, ob du nicht noch ne Hautstraffung vornehmen willst, denn die Hautfalten sehen nicht nur unschön aus, sondern machen auch Probleme, wie zB Entzündungen in den Falten, da man dort natürlich mehr schwitzt und dann noch Reibung dazu kommt, sie sind Nährboden für Pilze etc. Sprich da doch nochmal mit deinem Arzt drüber!

LG und alles Gute für die Zukunft!
Steffi

Beitrag von nicole1508 30.05.11 - 08:09 Uhr

Hallo Steffi
Ich als Bypässlerin antworte Dir einfach mal....
Also JA man muss seine komplette Ernährung und Essverhalten umstellen,denn ein Bypass ist keine Garantie das man auch dauerhaft sein Gewicht "kontrollieren"kann,es ist eine Stütze es etwas einfacher zu machen,ob wohl man auch hier aufpassen muss,man kann viele Sachen nicht mehr essen,oder trinken,und jemand bei dem es im Kopf auch nicht klick gemacht hat,der wird oft leiden.
Das mit der Haut,ok,da geb Ich dir aber nur zur Hälfte Recht,denn man kann durch Sport viel umgehen,aber,das liegt wirklich auch an der Beschaffenheit der Haut jedem einzelen.Ich hab nun 65KG abgenommen,und ja bei mir hängt Sie auch,aber jetzt nicht so das es Komplikationen geben würde oder das sich Entzündungen bilden könnten.Ich würde Ihr eh raten,sollte Sie noch ein Kind haben wollen,mit ner Straffung zu warten da sich die Haut ja durch Ss wieder dehnt.Aber,und da geb Ich dir vollkommen Recht,was das jetzt mit Ihrem Übergewicht zu tun(wenn Sie schon eins hat)das weiss Ich auch nicht genau,ja es kann es schwerer machen SS zu werden,aber Ich kenne viele viele die wirklich dick sind und Kinder haben.
Lg Nicole

Beitrag von hedda.gabler 29.05.11 - 23:08 Uhr

Hast Du durch den Verlust der Kilos auch Deine Rechtschreibung verloren?

Beitrag von hummelbienchen 30.05.11 - 00:17 Uhr

mensch hedda! sie sagte doch schon, erstmal ins profil gucken!

Beitrag von hedda.gabler 30.05.11 - 07:35 Uhr

Ich bitte vielmals um Entschuldigung ...

Beitrag von melanie1987 30.05.11 - 11:27 Uhr

#kratz

Beitrag von hedda.gabler 30.05.11 - 11:33 Uhr

Was ist an einer Entschuldigung nicht zu verstehen ...

Beitrag von nicole1508 30.05.11 - 12:35 Uhr

Na du hast die Links vergessen!!!!
;-);-);-);-);-);-):-p

Beitrag von hedda.gabler 30.05.11 - 12:37 Uhr

#rofl
;-)

Beitrag von rosenduft84 30.05.11 - 09:05 Uhr

du hast durch deine frechheit vergessen in mein prviel zu schauen

Beitrag von hedda.gabler 30.05.11 - 11:30 Uhr

Hallo.

a. muss ich nicht zwingend in eine VK gucken und b. habe ich mich längst entschuldigt.

Dennoch wird es mir ein Rätsel bleiben, warum Menschen mit Legasthenie oder einer Rechtschreibschwäche hier im Forum partout keine Rechtschreibüberprüfung benutzen.
Prinzessin Viktoria von Schweden hat ihre Texte während ihres Studiums sicher auch nicht so abgegeben ...

Gruß von der Hedda.

Beitrag von rosenduft84 30.05.11 - 21:15 Uhr

a.will ich nicht jeden scheiss in eine rechtschreibe prüfung abgeben und b bin ich dir keine rechenschaft schuldig und C bist du auch nicht miss perfekt und D soltest du von deiner eigenen Haustüre wischen und E solte man ein thema das eigendlich wichtig ist respektiv um das thema wo es geht zu sprechen und nicht andre zu mobben und zu diskriminieren nur weil man keine prinzesin aus schweden ist


zu dem komisch das es leute giebt die meine texte verstehn und mit mir anständig umgehn im gegensatz zu dir und andren

so frau unbekant hat gesprochen

Beitrag von hedda.gabler 30.05.11 - 21:19 Uhr

Wuff ...

... und d. was hat das Thema Magenbypass im Hochzeitsforum zu suchen?

Beitrag von sweetwpt 30.05.11 - 22:00 Uhr

Ich schließe mich dir an und ich kann nur sagen #pro und respekt das du offen mit dem Thema um gehst.

Nun zu was anderen ich finde das super und wenn ihr alles zusammen feiern könnt dann macht das :-).

Große Feste finde ich toll und ich denke ein weißes oder cream Farbendes Kleid steht dir bestimmt gut.

Lass dich von so leuten nicht ärgern :-) die wissen es nicht besser meinen nur sie wären was besseres.


LG Kerstin

Beitrag von annibunny80 30.05.11 - 11:03 Uhr

23kg in 3 wochen... ich bin neidisch! mein freund und ich heiraten nächstes Jahr und ich möchte auch gerne noch 30 kg abnehmen... bin seid drei wochen fleißig dabei.. mal schauen ob es klappt!
ich wünsche Dir weiterhin ganz viel erfolg und das du dein ziel erreichst... :-)
alles gute
annibunny #winke#winke