Ich werde bald narrisch

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von mausi2311 29.05.11 - 19:14 Uhr

Hallo, ich bin Spiralenträgerin und habe angst dennoch schwanger zu sein. Ich habe einen 14 Monate alten sohn. ich warte seit 4 tagen ca auf die mens. Hab n Test gemacht der hauchzart positiv war.Mann muss genau hin sehen. Rede mir ein das es ne Verdunstungslinie ist. Aber was wenn net?

Hab dann noch n paar geacht (ich weiß bescheuert) alle zart zeigen sie den 2. Strich aber so ganz zart.

Habe antibiotoka genommen beeinflusst das die Tests???
Das kann doch net sein das ich schwanger bin.
Gings jemanden ähnlich?

Ps.Mein Mann weißnoch nix, aber er meint ich sei so zickig geworden.

lg Jeanette#sonne

Beitrag von mike-marie 29.05.11 - 19:22 Uhr

Nützt nichts, warte noch 3-4 Tage und mach noch einen Test.

Lg

Beitrag von emily86 29.05.11 - 19:40 Uhr

Hormonspirale + Antibiotika = #schwanger

das hört man ja ab und an.
ich denke nicht, dass so viele Tests verdunstungslinien zeigen!

Mit der Spirale würde ich direkt einen Arzttermin machen,
damit der abklären kann, was los ist!

Beitrag von muttiator 29.05.11 - 20:19 Uhr

Antibiotika beeinflusst die Wirkung der Hormonspirale nicht! ;-)

Beitrag von kanojak2011 29.05.11 - 19:46 Uhr

nein Jeanette,

schau mal hier, da soll ein Arzt antworten:
http://www.onmeda.de/foren/forum-verhuetung/hormonspirale-und-antibiotikum/1615012/read.html

sonst gibt bei google ,,antibiotika und schwanger´´, da kommt gaaanz viel raus.

Wenn schwanger, dann aber nicht im Zusammenhang mit Ab (wenn ich es richtig kapiert habe).

LG

Beitrag von muttiator 29.05.11 - 20:21 Uhr

Welche Spirale hast du denn?

Beitrag von mausi2311 29.05.11 - 20:26 Uhr

Hey leute sorry ich vergas zu sagen das ich die Kupferspirale habe:-)

Beitrag von mausi2311 29.05.11 - 20:27 Uhr

Ach ja und ich meine ob das Antibiotika evtl schuld an dem positven ergebnis ist. Hat Antibiotika hcg???

Beitrag von saya82 29.05.11 - 20:30 Uhr

Hallo!

Nee, deshalb kann es nicht positiv anzeigen.
Mach morgen noch einen Test.
LG

Beitrag von 31032010 30.05.11 - 18:36 Uhr

Nein ein Antibiotikum enthält kein hcg.Hcg wird nur bei schwangeren Frauen ausgeschüttet,sonst nie.Übrigens die Kupferspirale ist nicht so sicher wie die Hormonsporale.Ich glaube diese hat ein Pearl Index von 3.

Beitrag von marjatta 29.05.11 - 20:58 Uhr

Mit Kupferspirale ist es zwar nicht sehr wahrscheinlich, aber ein gewisses Risiko gibt es ja bei allen Verhütungsmethoden - ausser Sterilisation.

Ich würde in ein paar Tagen einen teureren Clearblue Test machen. Die sind wirklich zuverlässig.

Ich habe neun Jahre lang mit Kupferspirale verhütet und bin nicht schwanger geworden.

Also, ich werde das sicher wieder machen, aber dann in den nächsten fünf bis acht Jahren zusätzlich während der fruchtbaren Tage mit Kondom kombinieren. Nach 2 Kindern und mit 40 Jahren ist wirklich Schluss.

Gruss
marjatta

Beitrag von insto76 30.05.11 - 09:01 Uhr

bei meinem Sohn waren die Tests auch hauch zart.Der kleine wird in paar Tagen 4 Monate alt !
Antibiotika beeinflussen das Ergebnis nicht !

Beitrag von zaubergehilfin 30.05.11 - 12:14 Uhr

Hi,

kauf doch mal nen ss-Test mit Wochenbestimmung, dann ist das Ergebnis eindeutig.

Die Kupferspirale soll nicht sehr sicher sein. Der Pearl-Index liegt bei 0,9 - 3.

LG

Beitrag von rockein 30.05.11 - 13:07 Uhr

also meine nacjbarin isauch schon trotz spirale schwanger geworden.
würd au en paar tage warten und nochmal en test machen, bzw. glei en termin beim fa.

Beitrag von inkaberit 30.05.11 - 21:21 Uhr

Hallo Jeanette,

hast du nochmal getestet ?

Mein Baby hat sich auch an der Spirale "vorbei geschummelt" :-)

Und die Tests die ich damals gemacht habe waren auch ganz hauchzart anfangs ;-)

Alles Gute #klee


Liebe Grüße

Inka mit Luca, Arvid und Marla

Beitrag von salida-del-sol 30.05.11 - 22:11 Uhr

Hallo, liebe Mausi2311,
mache doch einen Test der mit Buchstaben anzeigt schwanger oder nicht schwanger, dann mußt du nicht an Linien herumraten. Denn nichts ist greausiger, als die Ungewißheit, wenn man nicht weiß ob eine Schwangerschaft besteht.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von unicorn1984 31.05.11 - 08:14 Uhr

narrisch klingt irgendwie fränkisch.

Ich würd einfach den Arzt anrufen evtl. den Arzt fragen und dann ab zum Arzt gehen.

Beitrag von mausi2311 31.05.11 - 14:45 Uhr

Ja bin a aus franken;-)