An die Mamas mit Baby, Kleinkind

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von katrinkoe 29.05.11 - 20:14 Uhr

Hi,
wir üben "etwas" an einem Geschwisterchen für unsere Motte. Habe im Feb. abgestillt besser gesagt sie. Jetzt bin ich ES+7/8 und hatte vor zwei Tagen wieder Milch soviel das ich "ausgelaufen" bin. Hoffe das es wegen der Einnistung war denn jetzt ist nix mehr.

Kennt das eine von euch??

Gruß Katrin

Beitrag von annikats 29.05.11 - 20:20 Uhr

hi,
das is völlig normal, dass auch nach ner Zeit noch ab und zu Milch produziert wird. Das is zwar nicht bei allen Frauen so, aber doch bei vielen. Also mach dir keine Gedanken :-)

Beitrag von befana 29.05.11 - 21:02 Uhr

Hallo Katrin,

ich kann das nur bestätigen. Bei mir hat es nach dem Abstillen noch fast 1 Jahr gedauert bis keine Milch mehr kam und meine Hebamme meinte, dass das voll normal ist.

LG Steffi #winke

Beitrag von valencia22 29.05.11 - 21:58 Uhr

Huhu

Ich habe im Januar abgestillt und wenn ich leicht drücke, kommt noch immer Milch.