Mal ne kurze Frage an die Schwangeren

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von verena0202 29.05.11 - 20:18 Uhr

Hallo,

ich wende mich heute an Euch schwangeren da ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bin normal im KIWU-Forum aber ich denke dort wird man mir nicht helfen können.
Hat jemand von Euch Erfahrung mit Testes comp Globuli und Pulsastilla D12 Globuli.
Hilft das wirklich oder ist es nur Geldmacherei? Ich mag keinen Tee trinken deshalb dachte ich an Globuli.

Danke für Eure Hilfe

LG

#winke

Beitrag von spaghettijunkie 29.05.11 - 20:23 Uhr

Guten Abend!

Ich denke, daß ist ne Sache - entweder man glaubt, oder halt nicht!
Ich habe persönlich keine Globulis genommen um schwanger zu werden, kenne aber durchaus den ein oder anderen der sie genommen hat!

Schwanger sind sie alle geworden, aber ob es wirklich schneller ging ist, meiner Meinung nach fraglich!

Nicht so viele Gesanken machen, ablenken und mir Freude/ positiv an das " Projekt " Rangehen, hat bei uns sehr gut geklappt! ;-)

Liebe Grüße
spaghettijunkie mit #ei im Bauch 25. SSW, und Tim 24 Monate

Beitrag von verena0202 29.05.11 - 20:27 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ich dachte nur weil ich gelesen habe das rauchen schlecht für Kinderwunsch ist (ich hab schon aufgehört zu rauchen aber mein Mann tut sich echt schwer damit) kann ich mit Globuli etwas ausgleichen.

Wünsch Dir alles Gute für Deine Schwangerschaft und Danke nochmal....

LG
#winke

Beitrag von nikon3000 29.05.11 - 20:31 Uhr

ich hab die

BRYOPHYLLUM

OVARIA COMP

genommen, Tees auch

Bin zwar schwanger aber obs daran lag weiß man halt nicht


VIIIIELLL ERFOLG!!#klee

Beitrag von verena0202 29.05.11 - 20:35 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort, von denen hab ich auch schon gehört. Ich denke nur das bei mir nicht der ES ist sondern die Einnistung. Hab 16Jahre lang sehr stark geraucht und ich denke die Durchblutung der GMSH ist nicht so dolle und bei meinem Mann durchs rauchen die Spermaproduktion.

Danke und Dir eine schöne Schwangerschaft

Lg
#winke