brauch euren rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von jackysfamilie 29.05.11 - 20:40 Uhr

Ich will mich ja nicht verrückt machen aber mein muttermund ist leicht tastbar ausen weich aber ab der wulst und vertiefung hart und geschlossen um die erhöhung ist es weich aber geschwollen mein Zervix-Schleim ist weis aber flüssig und relativ viel mein Unterbrauch ist hart meine Brüste ziehen mir ist bei manchen gerüchen echt übel so das es mich fast hebt (brachreiz) vorallem bei den gerüchen von unserem teich hier (wohn auf dem land wo viel mit gülle und so gearbeitet wird es hat mich nie gestört) doch nun stört es mich ungemein dann dieses Krazen wenn ich aufstoße was wie sodbrennen ist meine mens hätte am 28.05. also gestern kommen sollen test will ich noch nicht machen der war bisher selbst bei einer bestehenden SS negativ habe ja schon 3 Kiddis daher weis ich das ja nur beim FA war der test dann immer Positiv nur damals wurden die Schwangerschaften schon 1 Tag vor der eigentlichen Periode festgestellt da ich wegen Knoten in der Brust zum FA gegangen bin aufgrund dessen das bei uns vermehrt Brustkrebs in der Familie aufgetreten ist.
Und bei den Schwangerschaften habe ich den Mann beweisen wollen das ich schwanger bin den Test gemacht am 3. ausbleibe tag der Regel und toll super der war Negativ war aber 4 tage vorher beim FA positiv naja egal ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir ein paar antworten geben ansonsten will ich sollte biss mittwoch meine mens nicht da sein am mittwoch zu meiner FÄ

Beitrag von pfutschl 29.05.11 - 20:48 Uhr

mit Satzzeichen wäre der text vielleicht zu verstehen.... :-D

... ich tu mi total schwer zu lesen bei deinem text...:-[

Beitrag von ferocia 29.05.11 - 20:48 Uhr

Was ist denn eigentlich Deine Frage?

Beitrag von sweet-dreamy 29.05.11 - 20:50 Uhr

Welchen Rat willst du denn haben`?
Ich würde auf jeden Fall aufhören den MuMu zu ertasten, net dass du noch ne Infektion einbringst, die dann ggf für die evt bestehende Schwangerschaft gefährlich wäre...
Mittwoche zum Gyn hört sich doch auch schonmal gut an und wenn du magst probier doch mal einen Frühschwangerschaftstest mit Morgenurin, eigentlich könnte der anschlagen, wenn du eh überfällig bist...

Viel Glück!