Mädelsmamas - Frage wegen Barbie...

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von chaospur 29.05.11 - 21:01 Uhr

Huhu,

meine Tochter wünscht sich was von Barbie zum Geb.! Sie wird 6. Bis jetzt hat sie hier noch nix, bei der Oma paar Puppen und mag die voll gerne.

Jetzt is die Frage: es gibt ja da so viel Zeug, krieg gar keinen Überblick, gibt es irgendwo nen Katalog wo man sieht was es alles gibt? Hab ich bisher nicht gefunden.

Was is bei Euch der Renner? Oder was sollte man erst mal anschaffen, damit man auch gescheit spielen kann...

Budget sind (von allen zusammen) ca. 100 Euro, denn sie wünscht sich auch noch was von Playmobil...

Puppen, Ken, Auto, Pferd... Keine Ahnung...

Danke und LG

Beitrag von ppg 29.05.11 - 21:11 Uhr

100 € sind ein sehr geringes Startbudget - auch wenn nicht noch Playmobil dazugekauft werden soll:

http://www.otto.de/Spielwaren/Puppen/Barbie-und-Steffi/shop-de_bc_sh6113134/;sid=X8RZiEhg_-tJiQWCxcUz4SRq0fWIQD4mudGVnJ7VGsImdHvJw4lmxa4dGsImdAbDnVxbMcqx?ls=0&filter_hersteller=barbie&iwl=828&campId=5985360

Ute

Beitrag von chaospur 29.05.11 - 21:19 Uhr

Hab ich mir schon gedacht. Sie is ein absoluter Pferdefan und kriegt deshalb schon einiges gewünschtes von Playmobil - drum sind eben noch 100 - 120 Euro für Barbie eingeplant. Man kann es ja jederzeit noch erweitern (Schulanfang, Weihnachten,...), aber was sollt ich denn besorgen, dass sie wenigstens schon gescheit spielen kann, bis sie nach und nach was dazu bekommt??

Beitrag von sakirafer 29.05.11 - 22:24 Uhr

Hallo,

also ich kann mich erinnern, dass ich kein komplettes "Starterkit" bekommen habe. Ich hatte am Anfang eine Puppe, nach und nach kamen andere und Zubehör dazu. Ich denke, ich würde meiner Tochter (sofern ich eine hätte), eine Puppe schenken und viell. ein wenig Zubehör wie Kleider zum wechseln und Schuhe oä. Alles andere kommt ja anch und nach. Vielleícht trifft sie sich ja auch mit Freundinnen und sie spielen zusammen, so dass sie am Anfang auch mit dem Zubehör der anderen spielen kann.

Ich finde auch, dass Barbei samt Zubehör PLUS Playmobil schon ordentlich Geschenke sind. Aber das muss jeder selbst wissen.

GLG
Sara

Beitrag von engelchen28 30.05.11 - 09:47 Uhr

ich finde, 100,- euro siend überhaupt kein geringes startbudget. eine puppe kostet nicht die welt, dazu ein paar klamotten / schuhe - schon ist der anfang getan für weit unter 50,- euro! der rest kann nach und nach folgen, es muss ja nicht gleich massig zeug sein...!
mein barbiehaus war damals ein leergeräumtes regal, da denke ich heute noch dran....! auch ohne pinke plastikvilla hatte ich soviel spaß und habe meine barbies heute noch (okay, das regal nicht mehr #;-)).

Beitrag von hustinetten 29.05.11 - 21:20 Uhr

Meine ist zwei Jahre jünger und spielt mit einem Teil meiner alten Barbies, zur Zeit hat sie noch fast kein Zubehör, sondern überwiegend Puppen (also Barbies, Kens und ein paar Kinder) dazu hat sie dann noch einen kleinen Stapel Kleidung und für die Babies einen Kinderwagen.

Ich würde mit einer Familie anfangen, also Barbie, Ken und 2-3 Kinder und vielleicht noch eins von den kleinen Häusern zum Aufklappen, wenn du mal die Augen nach Angeboten offen hälst, müssten die 100 Euro reichen.

Oder du bummelst mit ihr durch einen Spielzeugladen und schaust mal, bei welchen Sets die Augen am meisten leuchten.

lg

Beitrag von pupsismum 29.05.11 - 21:52 Uhr

Bei unserer Tochter ist der Renner gerade ein Auto mit Pferdeanhänger. Beides habe ich allerdings gebraucht bei Ebay Kleinanzeigen gekauft für 18,-- €. Wenn nicht alles neu sein muss, wäre das ja vielleicht eine Alternative.

Dann würde ich ihr eine Barbie neu kaufen, vielleicht noch etwas zum Anziehen und dann ein Haus oder Auto oder Zimmereinrichtung gebraucht dazu.

Gruß
p

Beitrag von tauchmaus01 29.05.11 - 22:34 Uhr

Barbiepuppen sind ok. Die Pferde gehen auch noch. Aber alles andere an Zubehört ist SCHROTT! und keinen Cent wert.
Ich würde eine Barbie und ein Pferd schenken, damit sollte sie ausreichend spielen können. Barbiebett oder sonstiges Zubehör kann man prima aus Schukartons basteln, die halten genausogut wie original Zubehör.

Mona;-)

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 29.05.11 - 23:01 Uhr

Wenn sie Pferde so sehr mag, würde ich ihr eine Barbypuppe (in Reiterkleidung) + ein Pferd (für die Barby) kaufen. Dazu noch und einen Ken. Und noch ein weiteres Kleid/Kleidung für die Barby, da sie ja mit Ken vielleicht auch mal ausgeht ;-) und nicht nur auf dem Pferd reitet.

Das reicht doch für den Anfang völlig.

Später kannst du ihr weitere Barbyklamotten, Haarbürste, Spiegel... was auch immer für Zubehör kaufen.
Vielleicht zu Weihnachten dann ein 2. Pferd und eine Kutsche, oder so.

Beitrag von la1973 29.05.11 - 23:19 Uhr

Ich würde ihr einfach erst mal nur eine Barbie mit bisschen Klamotten dazu schenken und dann eben zu jedem Weihnachten, Geburtstag, etc. immer was dazu. Ist doch viel besser als alles auf einmal.
Vielleicht interessiert sie sich nächstes Jahr garnicht mehr dafür.
Ich habe Barbies geliebt und stundenlang damit gespielt. Meine Cousine hat die immer nur neu angezogen und dann wieder weggelegt.

Beitrag von curlysue1 30.05.11 - 07:30 Uhr

Hallo,

bei uns ist die Barbietraumvilla der Renner.

LG

Beitrag von h-m 30.05.11 - 09:23 Uhr

Meine Tochter spielt gern und viel mit Barbie's, über die Jahre hat sich bei uns auch einiges angesammelt, aber sooo viel finde ich es nicht. Wir haben mehrere Barbie-Puppen, die sind dann wahlweise Schwestern oder Freundinnen, und ein paar Ken- und Shelly-Puppen.An Zubehör hat meine Tochter: Kleidung, 2 Pferde, eine Kutsche und ein Auto.

Das Auto und die Shelly's werden aber kaum bespielt.
Die Häuser sehen alle irgendwie so instabil aus, finde ich, und außerdem nehmen sie soviel Platz im Zimmer weg. Meine Tochter baut Möbel immer aus Lego (Duplo) oder funktioniert irgendwelche anderen Dinge dazu um.

Beitrag von maischnuppe 30.05.11 - 10:28 Uhr

Kauf nur nicht die Scheidungs-Barbi. Die ist teuer, denn die hat Kens Auto, Kens Haus, Kens Boot....#rofl#heul#rofl

Beitrag von white-blank-page 31.05.11 - 06:01 Uhr

#ole

Danke für den Lacher am Morgen!!!!


Oh wie schön!
#freu

Beitrag von th.mm. 30.05.11 - 17:28 Uhr

Hallo,

ich würde für den Anfang nicht viel kaufen. Versuch es doch mal mit Barbie Rapunzel oder mit Schmetterlingsfeen.

Meine Tochter ist auch ein kleiner Pferdenarr. Sie möchte auch gerne alles von Barbie haben, was sie so im Fernsehen sieht, aber spielen tut sie nur sehr kurz mit den Sachen.

Was sie regelmäßig spielt ist mit dem Pferdestall (Eichhorn) und den Pferden in mittlere größe. (Da hat sie richtig Spaß dran und kann nicht genug haben) Zu Weihnachten hab ich Ihr ein Barbiepferd geschenkt. (Glücklicherweise gebraucht) Damit spielt sie eigentlich nie ist ihr anscheinend zu unhandlich.

Hoffe die Info hielft weiter.

Liebe Grüße

Martina

Beitrag von white-blank-page 31.05.11 - 05:59 Uhr

Sie muss ja nicht gleich das ganze Barbiesortiment bekommen, oder?

Bei uns sind die Barbiefeen der Renner.

Ausserdem ist ein Mann sehr wichtig, findet meine Tochter. Sie findet jedoch auch, dass DIE alle doof aussehen... ;-)

Also, Grundausstattung wären für mich: Barbie und Ken, dazu eine Fee, ein Pferd. Fertig.

Du bist 100 Euro gut dabei, denn all die Puppen kann man nach und nach kaufen.

Ihr habt genug Geld, um eine Barbie zu kaufen


http://www.preisvergleich.de/search/landing/query/Barbie/s/google/koid/9141837317/category/33207/

Und dass Playmobil teuer ist, wissen wir ja alle.

Dennoch denke ich, dass sogar noch Geld für ein schönes Vorlese- oder Erstlesebuch drin wäre.

Alles Liebe,


White

Beitrag von kathrincat 05.06.11 - 12:12 Uhr

babie hat eine eigen internet seite, schau einfach mal da. 100 euro sind nicht viel eine haus kostet schon einiges, dann noch puppen, und kleidung,...