Welcher Buggy?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von crislilly 29.05.11 - 21:12 Uhr

Hallo ihr Lieben,

also die Frage steht ja schon oben. Wir brauchen einen Buggy fuer unseren Sohn, jedoch erst im Oktober da wir da nach Daenemark in Urlaub moechten. Wir werden mit dem Auto fahren also ist es wichtig dass er sehr klein gemacht werden kann (lt. meinem Mann am liebsten klein Genug um in den doppelten Ladeboden zu passen). Jedoch sollte er nicht so klapprig sein wie die meisten dieser ganz kleinen da wir ja doch diverse Naturspaziergaenge machen werden. Desweiteren waere mir eine Liegepositionsmoeglichkeit wichtig da mein Sohn dann erst 11 Monate alt ist... Ich weiss es ist eigentlich fast zu frueh fuer nen Buggy, deswegen auch Liegeposition aber wir werden mit unseren beiden Muettern zusammen in einem Kombi fahren und da wird der Platz im Kofferraum sehr eng fuer nen Kinderwagen. Ausserdem sollte der Buggy nicht so teuer sein (wobei ich auch mal bei Ebay schauen werde, je nachdem was ihr empfehlt) da wir schon einen guten Jogger von TFK haben. Jedoch ist leider auch der noch zu gross zum Mitnehmen... :-(
Schon einmal Danke fuer eure Tips!
Liebe Gruesse und einen schoenen Abend!
Sandra

Beitrag von kappel 29.05.11 - 21:19 Uhr

ich habe den hauk malibu
und bin sowas von zufrieden

mein kleiner ist in liegeposition seit er 4 1/2 monate ist drin

und klein bekommt man den auch

lg und viel erfolg

Beitrag von crislilly 29.05.11 - 21:41 Uhr

Hallo Kappel,

vielen Dank fuer den Tip, hab mir grad ein Video von Hauck dazu angesehen und der sieht wirklich gut aus. Kann man da die Raeder abmonierten?

Lg

Beitrag von pati2412 29.05.11 - 21:53 Uhr

Huhu,

wir fahren auch im Oktober nach Dänemark ( Insel Fanö)#huepf.

Habe mir auch extra einen Buggy schon vor der Geb. angeschaft, er fährt zZ. als Maxitaxi rum, wir haben den F4 Buggy.... aber wirklich klein ist er nicht:-) aber flach... man könne ihn auch bei der Baby schale dann in den Fußraum Basteln.

Aber irgendwie will ich nun doch meine große Emma mitnehmen, haben einen Astra Caravan , wo aber im Kofferraum auch noch der Hund sitzt :-p:-)

na mal sehen , ist ja noch genug zeit sich um zu entscheiden ;-)

Lg #winke

Beitrag von 10petra 29.05.11 - 22:01 Uhr

Hallo Sandra,
wir haben den Hauck Shopper (der hat bei toysrus kürzlich nur 60,- EUR gekostet). Er ist sehr leicht und super klein zusammenklappbar, aber jetzt habe ich im Nachhinien gesehen, dass es von "jako-o" den "Dreirad-Buggy" für 149,- EUR gibt. Der ist wohl wirklich für Naturspaziergänge geeignet. Die Räder muss man laut Video zwar abmachen, sieht aber ganz leicht aus.
Also wenn ich jetzt nochmal eine Wahl hätte würde ich vermutlich den von Jako-O kaufen. Viel Erfolg bei Eurer Entscheidung.
Viele Grüße

Beitrag von kabelfresser 30.05.11 - 06:37 Uhr

Guten Morgen, wir sind zwar seit letzter Woche im Kleinkindforum, aber lese trotzdem noch hier. Also wir haben den Moon Fit +. Sind super zufrieden.
Viele liebe Grüße

Beitrag von susasummer 30.05.11 - 07:35 Uhr

Ganz ehrlich,ich würde tragen.Wir hatten letztes Jahr keinen Buggy mit,weil er nicht mehr mit ins Auto passte.Und die ganz kleinen sind nicht gut gefedert.Vielleicht der moon noch,den würde ich evtl. noch nehmen.
lg Julia

Beitrag von crislilly 30.05.11 - 18:24 Uhr

Vielen Dank fuer eure Tips! Ich werde mich spaeter mal mit meinem Mann zusammensetzen und die Buggys vergleichen! #winke
GLG Sandra mit Julian der sich bestimmt schon auf Daenemark freut #verliebt