Solarium bei vieeelen Allergien?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von 26und12 29.05.11 - 21:26 Uhr

Hallo ich habe da mal eine kleine Frage an euch..

wie ist es wenn ich jetzt ins Solarium gehen will trotz meine vielen Allergien?
Eine Frühblüherallergie, Staubmilpen oder wie die heißen und gegen Wespen
kann das irgendwelche auswirkungen haben?

ich danke auch schon mal und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen?!

Beitrag von sandycheecks 30.05.11 - 05:53 Uhr

Naja, also mir ist auf der Sonnenbank noch kein Baum entgegen gekommen.
Ich nehme auch so ziemlich jede Allergie mit die ich kriegen kann. Fängt an bei Hausstaubmilben, über 30 Bäume und Gräser Sorten, Tierhaare, Kreuzallergien. Vor allem die Paprika Tomaten Geschichte ist ziemlich fies. Dann reagiere ich noch auf Insektenstiche und bekam vor 2 Jahren noch eine Sonnenallergie. Aber ich fühle mich Pudelwohl.

Die Sonnenallergie habe ich mit der Sonnenbank ausgetrickst. Und mir tun diese paar Minuten der Ruhe und Entspannung total gut. Leider reagiert auch oft meine Haut auf Substanzen, aber seitdem ich zum Toasten gehe ist meine Haut viel besser geworden. Ich gehe zwar auf die stärkste Bank, aber nur ca. 2 mal pro Woche.
Probier es einfach mal aus!