Brauche Ideen für Hochzeitsspiel

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von cosymaus 29.05.11 - 21:28 Uhr

Hallo!

Wir haben die Idee ein Spiel auf einer Hochzeit zu organiseren, bei dem die Hochzeitsgäste untereinander in Kommunikation treten müssen und so ins Gespräch kommen.

Die Grundformulierung lautet:

Finde einen Hochzeitsgast, der...

und dann einige von meinen Ideen bis jetzt sind:
... im gleichen Jahr Geburtstag hat.
... schon mal seinen Ehering verloren hat.
... das selbe Sternzeichen hat wie du.
... weiß, wer oder was ein "Lagavulin" ist.

Habt ihr noch weitere Ideen? Es können schon auch lustige Sachen dabei sein, oder Sachen, wo der gefundene dann kurz etwas erzählen kann/muss.

Danke für eure Mithilfe!

Cosy

Beitrag von sofilu 29.05.11 - 21:35 Uhr

-Der 2 verschiedene Socken an hat!
-

Beitrag von annibunny80 30.05.11 - 11:05 Uhr

oh hilfe... ich hasse dieses spiel! ich war auch schon bei einer feier, wo das spiel gespielt wurde..
dann hieß es: finde diejenige, mit den größten Brüsten...
es waren ca. 80 leute da und jetzt rate mal, bei wem diese person landete?

Beitrag von sonlatinos 30.05.11 - 12:30 Uhr

hallo, bei meiner schwester´s hochzeit war das selbe spiel, und bei uns war dann noch mit dabei wie:

1. Spiel:
.... wer hat das sichtbarste glatze hatte
.... die größte nase hatte,
.... die knackigsten Po ,
.... größten Füße
also so im großen und ganzen Körperteile halt, war echt lustig,
gleichzeitig wenn sich dann wer gemeldet hat übernahm er eine geschenkbox durfte diese aber nicht öffnen, weil ja da ein geschenk vom trauzeugen drinnen war für das Brautpaar. :-)

2.spiel:

rollen verteilungsspiel. meisten hat die frau dann im laufe des lebens den Haushalt zu führen, nur bei der hochzeit macht das mal der zukünftige Mann!

Der Mann bekommt einfach nen besen mit schaufel in die hand und muß den boden aufkehren. aber nicht nur aufkehren denn zeitgleich tanzen ALLE anderen Männer einmal mit der Braut so ca halbe Minute.

die Tänzer die die Braut auffordern zum Tanzen schmeißen dazu geld zu boden scheine sind besser weil mehr, Münzen sind witzig weil lauter und schwieriger zum aufkehren.

Und da wiederrum wenn ein Tänzer quasi fertig mit der Braut ist und der nächste Tänzer kommt muß der vorige Tänzer die schaufel vom Bräutigam uups umstoßen, sodaß das ganze geld wieder am boden liegt, und der bräutigam muß von vorne mit dem "zusammen räumen" anfangen.

Ich hoffe es ist einigermaßen nachvollziehbar geschrieben. !! Lg Manu mit #baby Lisa inside 32 ssw #fest

Beitrag von crystall 30.05.11 - 13:32 Uhr

ich frag mich immer ob eure gäste nicht im stande sind sich miteinander zu unterhalten, oder ob ihr lauter schnarchnasen einladet...

oder warum sonst wollt ihr eure gäste mit diesen peinlichen kinderspielen zwangsbeglücken?

strumpfband versteigern, oder kurz mal die braut entführen okay!

aber wieso nötigt ihr eure gäste zu solchen spielen?

ich bin mir sicher dass 70 % der gäste sich nur um nicht negativ aufzufallen zu solchen spielen überreden lassen

bei den hochzeiten in meinem umfeld kommen die leute am selben tisch oder an der bar sowieso miteinander in kontakt, beim tanzen........


lg