Warscheinlich der größte blödsinn aller zeiten :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lovelyhoney 29.05.11 - 21:35 Uhr

Nabend ihr lieben,


warscheionlich ein selbstrettungsgedanke^^ um weniger frustriert zu sein ...

ich hab heute ES+13 negativ getetstet.. habe nen super gleichmäßigen rythmus von 27 tagen und NORMALERWEISE immer 1-2 tage vor nmt mindestens ein unteleibsziehen und zs ..

doch diesmal NICHTS deswegen war ich so positiv.. #schmoll das es diesmal geklappt hat...

nun red ich mir ein das es evt doch geklappt hat .. weil cih immernoch keinerlei anzeichen für die mens hab und morgen sollten die eigendlich komm


hab ovus benutzt der ES hat sich also auch nicht verschoben..

aber ich denke das ist doch völliger blödsinn der test hätte doch posi sein MÜSSEN wenn ich ss gewäsen wäre oder??

euch allen einen schönen abend und sorry das ganze frust bla bla

Beitrag von monsterchen 29.05.11 - 21:37 Uhr

hmm... also ich hab mir abgewöhnt vorher zu testen.. aber ich weiß.. die neugier ist immer so groß.. smile.. aber irgendwann war es mir zu teuer.. zumal die periode fast immer genau einen tag nach dem test kam..

nichts desto trotz.. hatte ich bei meinem ersten kind ca. 3 tage nach ausbleiben der periode getestet und der test war negativ..

der zwerg ist jetzt vier und liegt grad neben mir im bett ;)

also.. alles ist möglich.

viel glück

LG Monsterchen mit Krümel im Bauch 6.o.7.o.8.SSW :)

Beitrag von urchin 29.05.11 - 21:47 Uhr

Ich habe diesmal an NMT +1 mit einem 10er gaaanz leicht positiv getestet- da war nach Minuten wirklich nur der Hauch einer Linie. Zwei Tage frueher waere der garantiert noch schneeweiss gewesen! Kannste nur weiter warten...:-p Aber mein Motto war in der Hibbelzeit immer: Es ist nicht vorbei bis es vorbei ist.
LG und meine Daumen sind gedrueckt
urchin