Erzieht man schon???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von locke02 29.05.11 - 21:53 Uhr

Hallöle,

eigentlich komme ich mir mit meiner Frage echt blöd vor, ist aber bei mir echt ne weile her und wichtig ist sie mir auch.....#bla

Meine klene ist 14 Monate alt.

Sie läuft nu auch schon, besonders gerne draussen.Dann hole ich sie gerne aus dem KW und ich fang an zu #schwitz....

Sie will auf die Straße, in die Läden und und und - klar ist ja alles neu aaaaber kann ich das jetzt schon anerziehen?

UND sie will garnicht an meiner Hand laufen....pendelt sich das ein wenn die "neue" Zeit vorbei ist? Meine große ist schon 8 Jahre alt.....

Lg #winke

Beitrag von la1973 29.05.11 - 22:09 Uhr

Also ich habe angefangen zu "erziehen" als Lucy die ersten Erkundungen draussen machen wollte.
Dazu gehört ganz klar, dass sie grundsätzlich neben mir laufen muss (auf der Innenseite) wenn wir an einer Straße entlanglaufen. Straße überqueren gibt es nur an meiner Hand.
Wenn sie deshalb rumbockt, kommt sie in den KiWa. ich erkläre ihr aber auch, warum.

Es macht ja keinen Sinn, erst alles "laufenzulassen", weil es neu ist und plötzlich darf man Dinge nicht, die vorher gingen. Da kommt man doch total durcheinander.

Beitrag von angel2110 29.05.11 - 23:21 Uhr

Hallo.

Meine Tochter wollte anfangs auch nicht an der Hand laufen.
Inzwischen ist sie 18 Monate und macht das echt toll. Ab wann das funktioniert hat, kann ich jetzt gar nicht mehr sagen. Klar gibt es auch Momente, wo sie ohne Hand laufen will. Je nachdem wo wir sind, darf sie das dann auch mal.
Ich finde schon dass du ihr jetzt schon klar machen musst was sie darf und was nicht und dass sie auf dich zu hören hat - gerade wenn man unterwegs ist.

LG angel

Beitrag von kathrincat 30.05.11 - 09:30 Uhr

erziehen tut man von anfang an, sachen die sie nicht machen sollen, erlaubst du nicht oder machst du nicht.

Beitrag von zwerg07 30.05.11 - 09:32 Uhr

Hallo,

ja natürlich beginnt die Erziehung schon.

Konstantin ist jetzt 15 Monate und läuft auch für sein Leben gern alleine.

Er muss wenn wir spazieren an die Hand, wenn er nicht will und rumbockt geht es zurück in die Kiste. Wenn wir natürlich auf ner Wiese etc. sind darf er natürlich laufen wie er will!!!!

Klappt natürlich auch alles noch nicht so, aber das kommt schon!!!!

LG