liam 15 wochen alt.ha pre zu ha 1

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von tine-09 29.05.11 - 23:46 Uhr

hallo ihr lieben mamas

blicke grad garnichtmehr durch..ich gebe von anfang an die pre ha nahrung,nun kommt er aber alle 3 stunden hab ich das gefühl.jetzt habe ich gedacht ihm tagsüber gerne weiter die ha pre nahrung zu geben und vorm einschlafen die ha 1 damit er nicht wieder so schnell hunger hat.wollte noch nicht ganz zu ha 1 umstellen da ich mal hörte das dies schnell zu dicken kindern führen kann da diese mit zusätzlicher stärke ist.kann sein das ich damit falsch liege ..nun ja man hört ja soviel bin im moment etwas überfragt ..da manche auch meinen ich könne schon mit beikost anfangen aber das ist mir viel zu früh glaub ich..hilfe wie was den nun ...danke euch grübel schon den ganzen abend und suche im internet nach antworten nun liegts an euch#kratz#koch lg tine

Beitrag von sunny-honey18 30.05.11 - 06:44 Uhr

Hallo #winke

also ich finde du könntest schon mit Beikost anfangen(also Karotten mit Kartoffeln).Ich hab bei meinen kleinen Mann auch mit 15 Wochen angefangen und er sieht super aus :-)
Wegen der Milch,hab ich ab dem 3.Monat auf 1er Nahrung umgestellt und mein kleiner ist alles andere als "dick".

Hoffe konnte dir etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße
Sunny mit Max(7 Monate)

Beitrag von susasummer 30.05.11 - 07:34 Uhr

Alle 3 wochen ist ne gute Zeit.Mein jüngster kam bis er so 5 monate war sogar oft alle 2 stunden.
Das mit der Beikost ist noch völlig unnötig.Vielleicht schubt er gerade wieder.
Gib ruhig weiter die pre,es müssen doch keine 4 stunden Abstand sein.
lg Julia

Beitrag von wind-prinzessin 30.05.11 - 12:27 Uhr

Die 1er bringt nichts. Habe vor einiger Zeit mal das Gleiche gefragt (da gings allerdings um die Abendmahlzeit) und ich konnt nicht hören und habs ausprobiert. Ist kein Unterschied.

Interessiert er sich denn schon für Mamas Essen? Wenn nicht, würde ich mit der Beikost noch etwas warten. Hab meinen Sohn anfangs mal am Apfel oder an ner Banane lutschen lassen. Fand er prima.