Jetzt ist es vorbei....

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von elchen1906 30.05.11 - 03:43 Uhr

EIch liege im Bett und kann nicht schlafen, er liegt auf dem sofa.
Schon letzte Woche war die Trennung eigrntlich. Wir haben dann aber doch gesagt das wir schauen wie die Tage laufen. Es waren sehr schöne Tage. Wir haben spaß gehabt usw aber wohl nicht genug.
Er kann mir nicht das geben was er mir geben sollte, sagt er. Die andere hängt da wohl schon zuviel mit drin.

Ich weiß das ich es hin nehmen muss. Ich kann seine Gefühle nicht herzaubern. Aber es tut so weh!!! Der Schmerz..... Ich will das nicht, ich will nur ihn!!! Ich weiß nicht wie es weiter gehen soll. Er im übrigen auch nicht. Ich will ihn in die arme schlissen wenn er nach hause kommt, will mit ihm über den Tag reden. Mit ihm einschlafen und aufwachen. Ihn ihn der Nähe haben. Ich will nicht das er außzieht.

Es tut einfach nur weh!!!! Ich liebe ihn von ganzen Herzen!!!



Beitrag von peppina79 30.05.11 - 09:13 Uhr

Er hält sich Dich warm. Lass Dir das nicht gefallen. Entweder er entscheidet sich für dich oder für sie.

Mach Dich nicht fertig. Er ist der Arsch!

Beitrag von odelaine 30.05.11 - 12:58 Uhr

Du hast recht peppina,

meine Frau hat das 6 Monate mit mir durchgezogen. Da helfen nur konsequente Entscheidungen! In 10 Tagen wird der Trennungsvertrag beim Notar unterschrieben! :)

Beitrag von peppina79 30.05.11 - 15:25 Uhr

Gott bin ich froh das mal von einem Mann (?!) zu lesen...

Beitrag von klumpfussindianer 02.06.11 - 21:15 Uhr

Dann lese mal seinen anderen Post über seine Trennung......dann weisste wer da der Mistkerl ist......erst seine Frau 6 Monate bescheissen und dann sagt er sie halte ihn warm ^^