Schon so viel zugenommen (27. SSW)... Auch Molli-Mamas

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinerbaer05 30.05.11 - 06:56 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Heute Morgen hat mich fast der Schlag getroffen: Ich bin (leider) mit 90 kg in die SS gestartet und nun in der 27. SSW bin ich bei 100 Kg :-[ #zitter #heul

Ich fühl mich soooooo schrecklich! Ich könnte heulen. Vor diesem Moment hab ich mich so gefürchtet. Ich will auf keinen Fall wieder 25 kg zunehmen, wie in meiner 1. SS :-(

HILFE!!! Gehts noch jemandem so?

Ich hab doch noch 13 Wochen vor mir... Wo soll das noch hinführen??? Dabei versuche ich wirklich nicht zuviel zu essen, aber manchmal überkommen mich eben die Gelüste :-[

LG
Sonja

Beitrag von bruclinscay 30.05.11 - 07:01 Uhr

HuHu,

ich bin mit 65 kg in die Schwangerschaft gestartet (bei einer größe von 158 cm) Und war bei 25+4 bei 75,6 kg angekommen... Ich habe den schock meines Lebens bekommen... -.-
Und das obwohl ich eigendlich immer versucht habe gesund zu essen..!!
Und jetzt durch den netten EHEC erreger geht das ja nun auch nicht mehr so gut wie vorhher... o.O
Aber mach dir nicht so viele Sorgen... Wir haben nur noch 13 Wochen..!!
Da werden wir schon schaffen ohne +25 Kg... :-)

Lg

Brulinscay #baby boy 27 Ssw

Beitrag von kleinerbaer05 30.05.11 - 07:08 Uhr

DANKE! #liebdrueck

Du hast echt Recht! VOR dem EHEC-Bakterium haben mein Mann und ich abends "brav" Salat OHNE Kohlenhydrate gegessen. DAS ist ja jetzt nicht möglich...

Hoffentlich geht das bald wieder... Ich drück auch dir die Daumen!

Liebe Grüße

Sonja

Beitrag von femme84 30.05.11 - 07:17 Uhr

Huhu
kopf hoch.. ich hab leider noch mehr zu genommen ;) Bin mit 96 kg gestartet, aktuell bin ich bei 108 kg.. insgesamt 12 kg zugenommen.. und ich weiß noch nicht mal woher.. ich ess nicht mehr wie vorher.. Wasser einlagerungen hab ich auch.. aber naja. Ich hoffe nach der Geburt ist vieles wieder weg, der Rest vom stillen & Sport machen (ich hasse Sport^^)

ich bewundere schwangere die nur 4 kg zunehmen, ich bin definitiv KEINE davon :-D

Beitrag von kleinerbaer05 30.05.11 - 07:21 Uhr

Hallo femme84!

Es tut so gut zu lesen, dass es hier noch mehr Mamis gibt, die nicht nur 50 kg wiegen und trotz SS immer noch schlank sind... Es ist bewundernswert, aber ICH gehöre definitiv auch nicht dazu ;-)

Ich wünsche dir noch eine schöne Restschwangerschaft!

LG
Sonja

Beitrag von lenamaus85 30.05.11 - 07:18 Uhr

Mir gehts genau wie dir... hab schon 30kg und noch 4-5wo :(
Ich habe mmir irgendwann gesagt, hauptsache dem kleinen mann in meinem bauch geht es gut.. muss ich eben hinterher abnehmen...

Beitrag von lenamaus85 30.05.11 - 07:33 Uhr

hab übrigends mit 84 gestartet und bin jetzt bei 114kg heul

Beitrag von juli.ane 30.05.11 - 07:27 Uhr

Guten Morgen,

keine Panik ... ich schließe mich an... hab von Ausgangsgewicht 80 Kilo auch schon 14 Kilo zugenommen (6 Kilo innerhalb zweier Arzttermine in 4 Wochen #schock ) ... denn ich gehe zwischendurch nicht auf die Waage und esse genauso wie vorher (aber gute Ernährung ist das auch nicht :-D).

Tja und Mittwoch ist ja wieder wiegen ... mal schauen ob ich da die 100 Kilo Marke erreicht habe... ist zwar ein Schock, doch was soll man machen? Diäten? Nein!!!

Vielleicht hast du ja auch Wassereinlagerungen, meine Ärztin sagte dass mache schon ein paar Kilo aus.

Also ganz ruhig ... liebe Grüße, Jule #winke

Beitrag von lucyfe 30.05.11 - 07:29 Uhr

Ja, das Gefühl ist scheiße, mir geht es auch so. Habe bei Nr.1 24 kg zugenommen, bin jetzt am Ende mit Nr2 und habe sogar schon 25kg zugenommen.
Ich bin der festen Überzeugung, dass es Veranlagung ist und der Körper sich jedesmal ungefähr gleich viele Reserven anlegt während der Schwangerschaft - ich glaube nicht, dass man bei einer SS mal 25kg und bei der anderen mal nur 5kg zunimmt. Je eher man sich damit abfindet, desto besser...;-) Man soll ja auch ein bissl genießen.
Ich finde, das ist eine super Motivation anschließend ausgiebig zu stillen!;-) Ich hatte mein Ausgangsgewicht nach ca 9 Wochen wieder und am Ende des Stillens sogar 5 kg ggü vor SS abgenommen. Ich hoffe, dass ich diesmal nur halbsogut dabei wegkomme...:-)

lG
Lucyfe

Beitrag von leoline78 30.05.11 - 07:32 Uhr

Einen guten Morgen Euch Lieben,
mir gehts auch so. Bei meinem ersten Termin beim Doc, meinte dieser das in der 40. Woche das selbe Gewicht stehen soll wie am Anfang. Hab leider auch viiiiiiel zu viel auf den Rippen. Er versuchte es auch mir Angst zu machen, was ihm nicht gelungen ist, da es nicht meine erste ss ist in die ich mit ordentlich Gewicht starte.
Naja nach 4 Wochen hatte ich gut über 2 Kilo mehr, gesagt hat er nix, wird wohl schon wissen das es besser ist....grins

Ich finde das sich jede Frau genug selber damit quält und es völlig unnötig ist das der Arzt einem noch mehr ins Gewissen redet.

Kopf hoch, wir schaffen das schon hinterher wieder runter

LG und nen schönen Tag

Leo

Beitrag von shawni2005 30.05.11 - 07:37 Uhr

ich bin 156cm :) angefangen mit 58kilo bis zur 22ssw hatte ich 66kilo heisst ich hab bis zur 22 woche 8kilo zugenommen und jetzt 24ssw hab och keine ahnung bin mal gespannt was es beim arzt des nächste mal anzeigt

Beitrag von cupido 30.05.11 - 07:39 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Also ich denke, gesunde Ernährung und Gelüste hin und her: es ist schlicht ein großer Teil Veranlagung dabei. Das sagt mittlerweile selbst mein Doc.
Ich muß Essensprotokoll führen, damit i nimmer so doll zunehme.
Und selbst, wo ich ja nun schwarz auf weiß habe, dass ich mich gesund und innerhalb "der Norm" ernähre, nehme ich mehr zu, als man allgemein hin empfiehlt. (Auch ohne Bauchbewohner hat mein Körper es letzten Sommer geschafft, mit knapp 1000kcal am Tag zuzunehmen - da staunte selbst mein Hausarzt).
Beim ersten warens 27kg (und ich hab fast 1,5 Jahre, viel Sport und wenig Essen gebraucht um wieder grob bei meinem alten Gewicht anzukommen und nun sinds (trotz höheren Ausgangsgewicht) auch schon fast 7kg in SSW 23, bin auch nich untergewichtig oder so. Nun ja.
Mein Doc ist zum Glück ein Lieber, der meint, wenn noch Wasser dazu kommt, kann man da eh nich viel machen, ich solle lieber zusehen, dass ich satt werde. Wenn ich hungere oder mir zu sehr Gedanken drüber mach, schadet das meinem Baby letztenendes auch.
Von daher....Ists halt so!

Kopf hoch an alle und ne #tasse Kaffee für alle!

LG

Cupido mit Räuberkind (3 J.) an der Hand und #ei (23.SSW).

Beitrag von djamila1977 30.05.11 - 07:46 Uhr

Hallo,

das hört sich an wie bei mir.Ich habe auch immer zwischen 20-25 kg bei einer SS zugenommen.Runter gingen nicht mehr alle.
Vor meinen Kindern wog ich 67 kg.Diese SS bin ich auch mit 90 kg gestartet.
Das Gewicht ist schon nervig.Bin auch nicht die Größte(1,60cm).
Auf der anderen Seite sind meine Kinder alle gesund.
Hast du die 25 kg wieder weg bekommen nach der ersten SS?

LG djamila1977

Beitrag von natascha88 30.05.11 - 09:35 Uhr

Hallo!

Ich hab diese Schwangerschaft auch schon ziemlich viel zugenommmen.
In der ersten SS waren es 10kg insgesamt (von 80 auf 90kg), hab anschließend durchs Stillen wieder fast 20 kg verloren. Jetzt bin ich mit 71 kg gestartet und hatte in der 27. Woche auch schon genau 10 kg zugenommen :-(
Jetzt bin ich in der 33.Woche und bei +12kg....
Ich hoffe, das ich jetzt nimmer soo viel zunehme, aber ich esse im Moment so gerne! Denn nach der Geburt würde gerne wieder schnell abnehmen und mein Ausgangsgewicht erreichen!

Morgen mach ich zur Vorsicht einen Glukose-Toleranztest, da der Krümel auch ziemlich groß und schwer für sein Alter ist (2,4 kg).

Du bist also nicht alleine :-)

Liebe Grüße,
Natascha mit Lukas (26 Monate) und Krümel (32+4)

Beitrag von kitti27 30.05.11 - 10:20 Uhr

Bin mit 74 kg gestartet, bei 1,76 Grösse!! und habe jetzt 94 kg :-(
Naja, sind ja " nur" noch 8 Wochen!!!! Aber das meiste kam am Anfang drauf! Jetzt gehts!!!!

Hoff, dass ich bald wieder meine 74 kg haben kann, denn damit fühl ich mich pudelwohl!!!

Kitti, Ende 32. SSW