Solarium

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von luluhaben 30.05.11 - 07:03 Uhr

Hallo guten morgen!

Wie oft geht ihr ins Solarium?
Da ich noch stille und ich finde nach dem sonnen riecht die Haut irgendwie komisch, lass ich immer was über den Brüsten liegen.(Handtuch o. BH)
Habe sonst Angst das das Baby das "schmeckt":)
Gehe seid kurzem wieder und muss sagen, man fühlt sich etwas wohler gebräunt!
lg#winke

Beitrag von frotteemonster 30.05.11 - 09:34 Uhr

1 x wöchentlich - etwa 17 oder 18 Minuten.

Beitrag von ninnifee2000 30.05.11 - 09:36 Uhr

Ich bin auch ohne SOlarium schon schön braun bei den vielen Sonnentagen im Mai.

Ansonsten gehe ich NIE ins Solarium. Bei wirklich ALLEN Solarium-Gängern, die ich kenne, wirkt die Haut mind. 3 Jahre älter als die Person wirklich ist. Und mit dem ALter wird es nicht besser. Lieber helle Haut und dafür jünger aussehen als zu schnell alt zu werden.

Und sorry, dass mir die Story mit dem Handtuch ein Schmunzeln ins Gesicht gelockt hat.

Beitrag von luluhaben 30.05.11 - 14:54 Uhr

Freut mich das du so leicht zu erheitern bist:)
Da du keine Ahnung von Solarium hast, weisst du nicht wie das ist mit der riechenden Haut! Übrigens hast du recht mit der These, das man als Soligänger meist älter aussieht, das kann ich unterschreiben.Ich persönlich gehe zum Glück so selten, dass ich noch nicht älter ausseh.
Würde mich so wie du am liebsten in die Sonne legen und natürliche Bräune, die viel schöner ist als künstliche aufbauen, leider habe ICH dazu keine Zeit, bei 2Kleinkindern und nem Job muss es eben ganz schnell gehen und in der Sonne liegen kann ich in ein paar Jahren auch wieder#rofl Jetzt zieh ich erst mal meine Kids gross, geh Geld verdienen nebenbei und bräun mich im Solarium.

Beitrag von yvi1684 30.05.11 - 15:56 Uhr

Sorry das ich mich einmische, aber keine Zeit zum sonnen?#kratz
Du hast doch 2 Kinder da ist man doch ständig draussen und da sonnt man sich doch automatisch mit. Und der Gang zum Solarium kostet auch Zeit.
Achso ich arbeite auch und finde noch Zeit mich ab und zu mal in die Sonne zu legen:-D

Liebe Grüße Yvi

Beitrag von luluhaben 30.05.11 - 17:27 Uhr

Ja klar ist man ständig draussen, um genau zu sein ca 2std am Tag, manchmal mehr, im SCHATTEN und nicht in der Sonne.
Oder gehst du mit nem hellhäutigen hellblonden Baby und nem rothaarigen Kleinkind in die Sonne? Da kratz ich mich doch am Kopf...
Naja, hauptsache mal eingemischt;)

Beitrag von yvi1684 30.05.11 - 17:43 Uhr

Sag mal kannst du bitte ordentlich antworten? Kenne ich deine Kinder??? Kannst du dich nicht mal für ein paar Minuten in die Sonne setzen? Und ich sitze auch nicht lange in der Sonne (soll man sowie so nicht), denn Schatten reicht meist auch schon aus.
Ich habe dich nicht angegriffen, ich habe nur nicht verstanden warum man keine Zeit zum Sonnen hat, aber fürs Solariium.
Aber trotsdem danke für deine nette Antwort.

Beitrag von freyjasmami 30.05.11 - 21:15 Uhr

10min soli bräunt nun einmal mehr als 10min sonne. ist einfach so.

und sich mal eben schnell abends ne halbe stunde ins soli verkrümeln ist nun einmal einfacher, als mit 2 kleinen kids in die sonne zu gehen. und nebenbei auch für die kids gesünder. übrigens unabhängig vom hauttyp der kinder.

wenn ich mit den kindern alleine bin, leg ich mich auch nich in die sonne. ganz einfach weil ich dann alle 2min von der liege hüpfen muss #schein

Beitrag von yvi1684 30.05.11 - 21:28 Uhr

Ja ich habe eine Tochter die 11Monate ist und ich bin nicht blöd ich weiß das sie nicht in die Sonne darf geschweige denn raus in die Mittagssonne...
Aber ich bin oft draussen und bewege mich auch in der Sonne (spazieren gehen etc- was nun mal nicht nur im Schatten ist...) und ich werde ganz gut braun.
Ich wollte nur sagen das wenn man draussen ist, vor allem 2Stunden, dann wird man doch auch braun, egal ob man im Schatten ist oder spazieren geht...
Ich habe gar nichts gegen das Solarium und mir ist auch bewusst das man dort schneller braun wird.

Achso und am Wochenende kann man sich doch eigentlich auch mal 10min gönnen und in die Sonne legen;-)

Liebe grüße

Beitrag von freyjasmami 30.05.11 - 21:37 Uhr

du wirst beim spazieren gehen an stellen braun, die beim sonnenbaden auf der liege oder im solarium braun werden #kratz#schock

ich persönlich gehe nur zu beginn der sonnensaison ins soli, weil ich von den ersten sonnenstrahlen im frühjahr sonnenallergie bekomme und seit der 1.ss ohne vorbräunen im soli auch nich mehr wirklich braun werde.

das mach ich ein paar wochen und gut ist.

übrigens komme ich erst nach 16.00 uhr nach hause, da is nich mehr viel mit sonne haschen.
am we hab ich massig zu tun, ich sag immer "das we müsste 5 tage dauern und die woche 2!":-p
mir bleibt da echt wenig zeit. waschen, aufhängen, bügeln, hausputz, hof, garten, tiere...zusätzlich vom täglichen programm mit den kids, kochen usw.

Beitrag von yvi1684 30.05.11 - 21:55 Uhr

Mir reicht halt die bräune aus die ich so abbekomme. Ich gehe aber auch 1-2 mal in der Woche ins Schwimmbad und da bekommt man ja auch etwas Sonne ab. Also ich kann mich nicht beschweren:-D

Schade das es so schwer ist mal 10min Auszeit zu nehmen und sich mal auf die Wiese zu legen... Ich arbeite auch, habe einen Haushalt etc. aber es klappt trotsdem irgendwie...
Und trotsdem finde ich es völlig in Ordnung das du ab und zu mal ins Solarium gehst, dagegen hab ich ja auch nie was gesagt. Nur es ist halt nicht mein Ding, ich bevorzuge die natürliche bräune, auch wenn sie nicht immer exakt ist;-) und meine Arme, Gesicht mehr bräune abbekommen als der Bauch. Solange es nicht zu extrem ist:-)

Beitrag von freyjasmami 30.05.11 - 22:07 Uhr

ich gehe nur zu beginn der sommersaison! nicht ständig und auch nicht um ständig exakte bräune zu bekommen. ich bekomme im frühjahr von der sonne wasserpickelchen die tierisch jucken - im gesicht, an den ohren, dekollete, arme. mit solarium lässt sich das extrem minimieren.

ich bin tagsüber komplett mit den kids alleine. mein mann ist von 5.15 - 18.15 mindestens außer haus. ich selber mit den kids von 7-16 uhr. auch später wegen einkaufen, arztterminen...
wir sind 2 erwachsene und 2 kinder, 2 hunde, 2 (ab mittwoch 3 #huepf) bkh-katzen (ich züchte), 1 hahn + 5 hühner, 2 zwergkaninchen, haus, hof und 400qm garten der nicht nur aus rasen, paar sträuchern und blümchen besteht, sondern wo auch richtig obst und gemüse angebaut wird. der garten hat auch keinen stromanschluss, nur stadtwasser und ne schwengelpumpe.
ich koche auch jeden abend frisch, gehöre auch zu den frauen die sehr viel bügeln und nicht einfach abnehmen und in den schrank legen.
wenn du das bei dem pensum auch noch schaffst dich auf die wiese zu legen und 2 mal die woche ins schwimmbad zu gehen - hut ab. dann schick mir bitte dein geheimrezept für auszeiten!

Beitrag von yvi1684 31.05.11 - 06:47 Uhr

Sorry aber das ist mir jetzt zu blöd. Das erinnert mich an: ich hab das, das, das und das und was hast du???? oder besser gesagt: ich mache das alles und was machst DU???

Du brauchst dich doch nicht zu rechtfertigen, ich habe mehrmals betont das ich nichts gegen das Solarium habe und ich habe geschrieben wenn du ab und zu! und nicht ständig!!!! ins Solarrium gehst.

Wollte niemanden angreifen#kratz, nur erzählen wie ich das mache und das es mir so reicht mit den sonnen.

Und ich weiß auch nicht was sooo schlimm daran ist das ich mir ab und zu mal 10min Auszeit nehme. Hab halt nun mal nur ein Kind, Haushalt und arbeite Nachts... da klappt das ganz gut mal ein paar Minuten (wenn mein Mann da ist) kurz die Füße hoch zu legen.
Was du alles machst ist viel aber trotsdem finde ich (und das ist halt meine Meinung und kein Angriff) das du dir mal ein paar Minuten gönnen solltest.

Achso ich koche auch frisch;-)


Beitrag von freyjasmami 31.05.11 - 08:28 Uhr

Das ist dir zu blöd?! Du hast es weder bei mir noch bei der Threaderstellerin verstanden, warum die Zeit fürs normale sonnen fehlt. Also hab ich dir geschrieben, was bei mir so anfällt. Rein zur Erklärung. Und ja, mit nur einem Kind, das noch nicht mobil ist, konnte ich mich auch noch in die Sonne legen.;-) Wart mal ab, dein Kind wird dich ganz bald richtig auf Trab halten. Da hast du dich noch gar nicht richtig hingelegt, da rennst du schon wieder los :-p

Beitrag von yvi1684 31.05.11 - 09:37 Uhr

Mein Kind ist ziemlich mobil, sollte man auch meinen mit 11 Monaten. Sie krabbelt wie ne verückte und da sitzt man nicht nur auf den Arsch. Ich bewege mich draussen und da werde ich braun (vor allem im Schwimmbad) nur halt nicht überall gleichmäßig, das stört mich aber nicht!
Deshalb kann ich doch auch nach voll ziehen warum man ins Solarium möchte. finde halt nur unverständlich warum man nicht auch so braun wird#kratz oder mal 10min da sind wo z.B. der Partner mal ein Auge auf die Kinder hat und man sich einfach im Hof auf eine Liege legt und kurz sonnt...

Aber o.k. hast es mir ja erklärt#danke

Beitrag von nochmal 31.05.11 - 10:50 Uhr

ich finde dich auch komisch....

ICh habe ebenfalls viel zu tun daheim und auch ein Garten, auch wir kochen auch frisch und auch Kinder die sehr mobil sind .... ich schaffe es auch mich in die Sonne zu legen-während die Kids im Garten spielen

Beitrag von nochmal 31.05.11 - 10:48 Uhr

wwenn du deinen 400qm Garten versorgst, kann man sich nebenher ganz getrost bräunen und wie gesagt wenn du mit den Kids draussen bist, wirest du auch braun - IM SCHATTEN

Beitrag von zaubertroll1972 31.05.11 - 12:07 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt ein paar Jahre nicht in`s Solarium gegangen aber wenn ich ehrlich bin habe ich mich nie wirklich wohl gefühlt.
Ich habe jetzt im Frühjahr wieder angefangen zu sonnen und gehe etwa 1 Mal die Woche sonnen. Wenn ich`s nicht schaffe dann halt so alle 2 Wochen 1 Mal.
Die Haut riecht nach dem Solarium schon komisch aber wenn Du duschen gehst ist das ja wieder weg und daher ist das Handtuch eigentlich quatsch.
Ich habe einen fast 8 jährigen Sohn und bin auch viel draußen mit ihm aber trotzdem kann ich nicht sagen daß ich davon bräune. Da muß es schon 30 Grad haben und ich den halben Tag draußen sein damit ich was sehe. Und regelmäßig mich in den Garten setzten schaffe ich auch nicht.
Ich fühle mich so wohl und da kann jeder sagen was er mag.
Ich werde im Sommer 39 Jahre alt und ich fühle mich immer noch "jung" und bin auch mit meinem Aussehen sehr zufrieden. Habe auch nie gehört daß mich jemand 3 Jahre älter schätzt wegen meiner Haut. Ganz im Gegenteil......LG Z.

Beitrag von yvi1684 31.05.11 - 12:31 Uhr

Ich finde auch das du auf den Fotos gut und nicht alt aussiehst ;-)

Beitrag von zaubertroll1972 31.05.11 - 19:45 Uhr

Dankeschön :-)
Deshalb hab` ich das jetzt nicht gesagt. Ich gehe halt auf die 40 zu und das ein oder andere Fältchen habe ich auch. Aber die hätte ich auch wenn ich nicht sonnen würde. Ich kenne auch Frauen die sind 10 Jahre jünger als ich und sehen trotzdem nicht danach aus. Es geht ja auch nicht um Schönheit. Eine aalglatte Haut zaubert auch kein schönes Aussehen.
Letztendlich muß sich jeder wohlfühlen....LG Z.