Schmierblutung bei NMT +7?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cgugi 30.05.11 - 07:35 Uhr

hmmmm bin jetzt eine woche drüber nmt+7 und hatte gestern abend etwas braunen ausfluss.. SB? heute morgen auch immer noch etwas SB. hoffe die pest kommt nicht. habe mich noch nicht getraut zu testen... warte erst mal ab, was die sb zu bedeuten haben könnte.
habe sonst immer eine regelmässigen zyklus zwischen 26-30 tagen.
bin ganz schön hibbelig!
kann mir vielleicht jemand sagen, ob dies normal ist?

Beitrag von darkangel78dark 30.05.11 - 07:36 Uhr

ich würde sofort testen könnte ja auch eine fg bedeuten?

Beitrag von valo 30.05.11 - 07:45 Uhr

hallo,

also ich hab immer..oder meist bevor ich die mens bekomm braunen zs!! vielleicht hat sich ja was verschoben und deine mens kommt eben erst später?

drück dir daber die daumen das es nicht so ist!! :-)

Beitrag von cgugi 30.05.11 - 07:57 Uhr

hallo
ja habe natürlich auch bereits daran gedacht, dass sich etwas verschoben haben könnte. vielleicht durch die einnahme von mönchspfeffer.
allerdings finde ich es etwas komisch, da mein zyklus seit zwei jahren immer schön regelmässig ist.
hmmmmm und an eine fg möchte ich gar nicht denken. falls es so ist möchte ich gar nicht wissen, dass ich schwanger war und es nun wieder vorbei sein sollte.
werde wohl nichts anderes machen als abwarten und hoffen, dass die pest ausbleibt.

Beitrag von cgugi 30.05.11 - 09:27 Uhr

die typischen bauschmerzen, die mensbauchschmerzen, sind auch nicht da in diesem zyklus.
falls in den nächsten tagen keine mens kommt, werde ich mich wohl an einen test wagen.