Aus der Traum..

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von shiva76 30.05.11 - 07:51 Uhr

Ich möchte mich nun traurig von Euch verabschieden, dies war unser letzter Versuch. Sah anfangs auch gut aus das erste mal unter Pergoveris 8 Eizellen
drei bis zur Blastozyste entwickelt. Zwei wurden mir vor 6 Tagen transferiert.
Heute bei P+ 11 negativ getestet.(vorher alle Untersuchungen, Immu, Gerringungsstörungen, Dna Analyse) Seit Samstag starke Mens schmerzen mit immer stärkerer Schmierblutung. Mein monatlicher Pickel auch wieder da.
Hatte diesmal leise Hoffnung da meine Ärztin super hoffnungsvoll war, da es so gute Blastos waren.. manchal ist das Leben ungerecht. Meine Kraft reicht nicht mehr und ich muss jetzt mit meinem Mann schauen das wir ein Leben ohne Kinder leben.
Bin gerade unendlich traurig... wir müssten den nächsten Versuch als Selbstzahler machen und das wird finanziell echt eng, außerdem bin ich jetzt schon 35 Jahre, mein Mann will auch nicht mehr #zitter immer dieser Zustand zwischen Hoffen und Bangen.
Ich wünsche Euch allen ganz viel Kraft und viele positive Ergebnisse.. ich schaffe das nicht mehr.
Eure traurige
Steffi#winke

Beitrag von highwaymom 30.05.11 - 08:11 Uhr

Guten Morgen,
du schreibst nicht wie viele Versuche du schon gemacht hast aber du solltest eigentlich selber wissen, das der Test viel zu früh war. FRÜHESTENS P+14 und dann kann es auch noch sein das du einen Bummler in dir hast und ein Pipitest gar nix aussagt.
Also, Kopf aus den Sand nehmen und noch ein paar Tage warten auch wenn es unheimlich schwer ist, es ist noch nichts verloren. Meine Däumchen sind ganz fest gedrückt

Beitrag von shiva76 30.05.11 - 08:27 Uhr

Hallo highwaymom,
dies war der 3 richtige Versuch, eine ivf wurde aufgrund keiner Eizelle abgebrochen. Es war ein presense Frühschwangerschaftstest von DM.Da stand drauf das der Test 4 Tage vor Regelbeginn gemacht werden kann.
Ich danke dir aber für die gedrückten Däumchen. Na ja vielleicht hast du recht und ich sollte einfach mal warten. Dieser doofe Test hat nach 8 Min. eine zweite grau rosa linie gezeigt. Aber das ist wohl eher eine VL. Wie ich gelesen habe. Werde wohl die KIwu Klinik mal anrufen.Können die wohl schon einen Bluttest machen?
Danke für deine schnelle Antwort.
Liebe Grüße
Steffi

Beitrag von babyschnecke77 30.05.11 - 11:07 Uhr

Hallo steffi,

ich drücke dir ganz fest die Daumen, es werden bestimmt zwei rosa Striche.
Liebe Grüße

Beitrag von shiva76 30.05.11 - 11:33 Uhr

Hallo Babyschnecke!#winke
Danke..
hab endlich jemanden in der Kiwu erreicht soll um 14 uhr da sein bekomme wohl ne progesteron depot spritze!
Können die nicht einfach schon Blut abnehmen es ist ein krimi..
Wünsche dir einen wunderschönen sonnigen Tag:-)

Beitrag von eule101 30.05.11 - 14:19 Uhr

Meistens klappt es dann, wenn man schon aufgegeben hat, am schnellsten. Kenne viele persönlich, bei denen es so war! Es ist also nichts unmöglich! Drücke dir beide Däumchen ganz ganz fest! #pro