Mboa bin ich nervös!!!!!!!!!!! NMT -4

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanne-2011 30.05.11 - 08:11 Uhr

Einen schönen Montag ihr Lieben,

erst mal einen #tasse nach dem schönen Wochenende!

Wie geht es Euch so? Vor allem den Bald-Testerinnen? Ich bin total nervös #zitter und freue mich einfach, wenn Freitag ist. Bin total durch den Wind. Seit Tagen habe ich Anzeichen, dass ich SS sein könnte. Aber man liest hier so viel von Einbildung, dass ich nicht dran glaube. Das habe ich auch gestern versucht mir einzureden. Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit ist mir jedoch ordentlich flau im Magen geworden. Schwupps - vorbei der gute Vorsatz die letzten Tage nicht mehr dran zu denken und sich keine Hoffnung zu machen.

Dass ich jemals zu denen gehöre, die sich so verrückt machen - hätte ich nie gedacht. Wollte immer ganz cool #cool bleiben... Nööö - geht nicht!

Wie geht es Euch? Nervös? Anzeichen? Wann wollt ihr testen?

Alles Liebe #liebdrueck
Sanne

Beitrag von entrechat 30.05.11 - 08:15 Uhr

Hey Sanne,

mir gehts ähnlich wie Dir, meine Mens soll am Samstag kommen. Ich bin auch aufgeregt und könnte am Mittwoch einen Schwangerschaftstest machen, aber ich hab vor zu Warten und zu sehen was passiert...

Beitrag von kleeblatt-83 30.05.11 - 08:52 Uhr

ich müßte eigentlich am 7.6. fällig sein, aber mein es war diesesmal glaube etwas früher (laut ovu) also ich schätze mich auf es+7 oder 8.
ich messe nicght mehr, weil wir uns nach unserer fg im märz nicht mehr verrückt machen wollen (klappt suuuuper ;-) )
anzeichen hab ich auch: die brust spannt und ich bin total sensibel (ich... paaa geht garnich) mein zs is immernoch spinnbar und ich könnte den ganzen tag nur schlafen...
ich würde am liebsten schon testen, aber habe den vorsatz "nicht vor nmt"

viel glück dir #klee

Beitrag von maigloeckchen3 30.05.11 - 09:10 Uhr

Du sprichst mir aus dem Herzen#blume. Mir gehts auch so. Denke aber auch, ich bilde mir alles nur ein. Jedes Mal,wenn es geklappt habenkönnte, sind diese Anzeichen immer besonders deutlich. Aber wahrscheinlich nur, weil ich so darauf achte.
Dachte auch immer, ich werde total cool bleiben. Fühl mich bescheuert#klatsch.
Ich werde aber auf jeden Fall bis Montag mit dem Testen warten (sag ich jetzt mal!!!)

Beitrag von lillythecat82 30.05.11 - 14:58 Uhr

hi,

mir geht's ähnlich, meine tage müssten zwischen 2. und 4. juni kommen. ich hab mir in den tagen nach dem eisprung alles mögliche eingebildet, dann hab ich mich zwischendurch wieder etwas beruhigt. dann bei es+8/9 hatte ich ziehen und drücken im unterleib und gelegentlich ein flaues gefühl im magen. am samstag war ich mir sogar 100 % sicher, dass ich schwanger bin, das war ein ganz krasses gefühl! am sonntag dann wusste ich wieder gar nichts.

jetzt denke ich wieder, ich bilde mir alles nur ein... hab sowas wie muskelkater in der brust, oder eigentlich fast schon in den achsenhöhlen, sehr komisch. und leichte rückenschmerzen seit ein paar tagen, deswegen geh ich heut mal lieber nicht zum langhanteltraining. außerdem hab ich inzwischen fast ständig leichtes sodbrennen, was ich sonst nie habe. und mein kreislauf ist gestern nachmittag in ein mega-loch gefallen!

vielleicht mach ich mich durch den stress krank, den ich mir selber bereite! weiß noch nicht, wann ich testen soll. meine tage kommen manchmal einfach ne woche zu spät, das warten kann bei mir also richtig zur qual werden. mein eisprung war am 19.5., keine ahnung ab wann ein test zuverlässig wäre (ist mein erster üz)!