Bauch sehr lange hart - dennoch Übungswehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puppenclub 30.05.11 - 08:20 Uhr

#winke,

ich habe seit gestern immer wieder einen harten Bauch. Auch nicht nur für ein paar Minuten, sondern eher umgekehrt: er wird zwischendrin auch wieder weich für ein paar Minuten. Er wird auch mal härter und dann noch richtig richtig hart, dass es sehr unangenehm wird.

Auch heute nacht war das so. Nehme schon Magnesium.

Sind das dennoch Übungswehen? Meine kleine turnt (nachdem sie sich ja von Freitag auf Samstag GARNICHT gemeldet hat) fleißig herum, mehr als vorher finde ich. Habe eben gegoogelt, dass das Kind auch die Gebärmutter reizen kann.

Bin heute nicht zur Arbeit wegen der Kombination aus dem harten Bauch und starken Symphysenschmerzen. Gehe eigentlich sehr gern zur Arbeit und mir fällt es auch sehr schwer mich krank zu melden, aber hab so ein Gefühl in mir "das wird mir zuviel grad"....weiß auch nicht warum. Habe keinen besonderen Streß oder so.

Was habt ihr so für Erfahrungen mit einem harten Bauch?

#herzlich (29.SSW)

Beitrag von combu779 30.05.11 - 08:58 Uhr

Hallo,

es ist wirklich besser, Du lässt das von Deinem FA klären. Natürlich können es Übungswehen sein, aber wer kann das schon mit Gewissheit?? Es ist gut, dass Du heute daheim bleibst. Hast Du denn schon einen FA-Termin gemacht?

LG Kati (24. SSW)

Beitrag von puppenclub 30.05.11 - 09:09 Uhr

#winke,

danke für deine Antwort.

Ich habe heute abend ohnehin meine VU und werde es dort natürlich ansprechen.

Ich nerve mich nur selber mit meiner Erwartungshaltung, bis zum Ende fit und beweglich und arbeitsfähig sein zu können. #augen Die Symphyse meckert ja schon und das wird nicht besser. Dadurch schlafe ich auch ganz schlecht.
Und nun das mit dem Bauch, ich doofe denke natürlich: oh hoffentlich bleibt das jetzt nicht und das ich mich dauerhaft schonen muss, d.h. nicht arbeiten (Job ist stressig).

Ich krieg das mit dem "hochschwanger sein = sich zurücknehmen" nicht mit meinem Ego zusammen und da ärgere ich mich dann über mich. Ich glaube, dass ist dieses Gefühl "wird mir grad alles zuviel"....ich selber werd mir zuviel #rofl

Und nun suche ich nach irgendetwas, dass sagt "ach ist doch nicht so schlimm" bzw. "bloß schonen"....naja irgendwas, dass mir die Entscheidung abnimmt. Aber ich weiß #aha, dass finde ich hier im Internet nicht. #schmoll

#sorry fürs #bla

#herzlich