Brauche ein bissel Aufbau

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von plutimikation 30.05.11 - 09:22 Uhr

Hallo, ich hab letzten Dienstag zum ersten Mal positiv getestet. Dann noch dreimal, einmal mit dem Clearblue Digital und alles zeigt positiv. Ich weiss, bin verrückt ;-) Da ich den ES per Clearblue Monitor wusste, dürfte ich heute 4+2 sein. Aber ich merke rein gar nichts. Ausser bissel mehr müde als sonst, aber das kann auch der Stress sein.... Mach mir Sorgen, ob alles ok ist. Habe gehofft, beim zweiten Kind wäre ich gelassener in der Anfangsphase, aber nix... :-[
Hat wer auch so gar nichts gespürt? Hab dazu auch noch SD- Unterfunktion und nehme Eutyrox 150 1 x täglich. Hab zum Glück morgen schon FA-Termin, aber das ist noch sooooooooo lange.....
Danke schonmal :-D

Beitrag von ladyna79 30.05.11 - 09:31 Uhr

Na Du bist ja nun gerade mal 2 Tage drueber... was erwartest Du denn? #sonne

Erst einmal Herzlichen Glueckwunsch!

Was ich so zeitig gemerkt habe, war ein Spannen in den Bruesten, das anders war, als wenn die Mens kommt. Und das bei beiden SS so ab ca. ES+10.
Sonst war so frueh noch nichts zu merken. Gott sei Dank - das kommt frueh genug. Bei mir ging es jeweils in der 7. Woche dann los mit Uebelkeit und Schwindel.

Stell Dich mal drauf ein, dass Du morgen beim FA-Termin noch gar nichts sehen wirst. Das ist eigentlich viel zu frueh.
Allerdings weiss ich nicht, wie das mit Deiner Schilddruesen-Unterfunktion ist, ob da was beachtet werden muss bei der SS. Von daher ist es schon gut, dass Du so zeitig gehst.

Liebe Gruesse & alles Gute

Beitrag von unicorn1984 30.05.11 - 09:40 Uhr

Es gab durchaus später als deine Woche bei mir lange Strecken des nicht schwanger fühlens. ich hab in 2 Std. FA Termin und bin schon soooooooooooooo gespannt es ist die vierte SS und hoffentlich dritte mit Happy End.

Also genieß es einfach :D Herzlichen Glückwunsch und alles alles gute.
Denke aber du wirst morgen noch nicht sehr viel sehen bei mir sah man bei 6+4 grad mal die Fruchthülle und Erbanlagen hab ich nicht gesehen aber der FA.

Beitrag von vicky1988 30.05.11 - 09:41 Uhr

Huhu

Erstmal ein #herzlich-Glückwunsch

Ich habe z.b. Überhaupt keine SS anzeichen gehabt...keine müdigkeit,kein spannen in der brust und auch keine müdigkeit und bis jetzt 20ssw glaube ich wenn ich es nicht besser wüsste das ich gar nicht schwanger bin...

Ich habe auch eine SD-Unterfunktion aber es wurde erst in der SS festgestellt...
Ich kann genauso weiter wie vorher machen darf halt nicht vergessen jeden morgen die Tabletten zu nehmen weil es sonst meinen Krümel schaden könnte...

Mach dir am besten auch nochmal einen Termin bei deinen Hausarzt um da auch nochmal die schilddrüsenwerte Kontrollieren zu lassen (ich muss es nun alle 4 wochen testen lassen)

Aber sonst gehts mir und meinem Baby ganz gut

Lg Vicky mit Krümel (heute 20ssw)

Beitrag von vicky1988 30.05.11 - 09:43 Uhr

Sorry meinte beim zweiten mal Übelkeit statt müdigkeit :-D

Beitrag von kruemel2310 30.05.11 - 10:06 Uhr

Hallo!

Mir ging es wie dir! Hatte / habe fast gar keine Anzeichen bzw. Beschwerden. Wenn ich nicht wüsste, dass ich ss bin, dann hätte ich es von allein nicht gemerkt (außer, dass die Tage ausgeblieben sind). #schein

Meine "Anzeichen" sind / waren;
Müdigkeit
2 Tage leichter Schwindel
2 - 3 Tage "Ziehen" (Dehnen der Mutterbänder)
Brustziehen

Das alles hätte auch einfach so sein können - da wär ich nie auf eine Schwangerschaft gekommen. :-D

Sonst gar nichts, ich hatte auch Angst, ob alles ok ist, aber eigentlich können wir uns doch freuen, wenn man keine Beschwerden hat!! #pro

Und durch die Arztbesuche wird man ja betreut und gut versorgt.

Bleib zuversichtlich!! #klee

Grüße

Beitrag von plutimikation 30.05.11 - 11:42 Uhr

Dankeschön für eure lieben Worte! Ja, ich weiss, dass es noch gaaaaaanz früh ist, drüber bin ich ca. 4 Tage, da mein Zyklus meist so 26 Tage war.
Ab und zu, aber wirklich wenig, hatte ich mal Bauchspannen und -ziehen, aber kaum der Rede wert. Hatte aber auch nie Probleme/Schmerzen vor/bei der Mens.... Wäre schon froh, wenn morgen nachmittag wäre und ich erstmal grünes Licht bekomme #zitter Aber ich versuche ganz arg, zuversichtlich zu sein!!!